Das Foto Shooting mit Sabine

Das Foto Shooting

Ich traf mich, nach einigen Mails mit Sabine, eine sexy, schlanke, rothaarige Frau, Anfang 30, zu einem „erotischen Fotoshooting“, als erstes auf einen Kaffee, um die Grenzen und den Rahmen abzustecken.
Sie war ein wenig nervös und unsicher, wurde aber nach einem Glas Sekt immer lockerer und sogar ein wenig freizügiger, ließ Ihr Dekolletee blitzen, oder mich einmal, wie zufällig unter Ihren Rock sehen.

Wir gingen langsam schlendernd durch die Straßen, ich ließ die Kamera immer wieder über Ihren ganzen Körper streichen und schoss einige sehr erotische Posen, die die Phantasie beflügeln, ohne zuviel zu zeigen.
Sie wurde immer freizügiger und mutiger, langsam ließ Sie mal einen Nippel blitzen, bückte Sich tief, ließ Ihren String blitzen und erntete auch von anderen Männern begehrliche Blicke und Pfiffe.

Wir gingen in einen weniger besuchten Teil des Englischen Gartens, Sie posierte in immer geileren Posen, kniete Sich vor mir hin, streckte Ihren geilen Arsch raus und langsam sah man den feuchten Fleck auf Ihrem sexy Höschen, ein Zeichen dass Sie geil war…

Mein Schwanz war steinhart und ich hätte Sie jetzt gern berührt, geleckt und Sie natürlich gefickt.

Sie hat meine Beule in der Hose natürlich gesehen und mit einem Grinsen quittiert…

Sie poste immer heißer und ich ließ die Canon Foto um Foto machen, Detailaufnahmen von Ihrem geilen Arsch, Ihre gesamte Körperspannung, den geilen Body und Ihr sexy erotischen Gesichtsausdruck….

In einiger Entfernung bleiben 3 Jogger stehen und schauen uns gespannt zu, als Sie diese entdeckt ist Sie zuerst ein wenig erschrocken, aber die Geilheit siegt und Sie macht weiter, eine geile Show!

Da die Jogger nicht wegliefen, wurde Sie wieder mutiger und spielte mit den Fingern an Ihrer noch durch den String verdeckten Scham, spürte das kribbeln, die Feuchtigkeit und das süße ziehen in Ihrer Muschi.

Die 3 Jogger hatten unübersehbar dicke Beulen in den Hosen und Sie nahm das mit einem geilen glitzern in den Augen wahr und es machte Sie noch kribbeliger!

Sie wollte mehr!

Sie spielte immer geiler an Ihrer Klitoris und den Schamlippen, ließ die Finger seitlich unter den String fahren und stöhnte geil auf.

Die Jogger kamen näher und massierten sich die Schwänze durch die Hosen…

Sie hatte die Kamera längst vergessen, war nur noch geil, die Wichsvorlage für die 3 Männer und stöhnte immer lauter.
Sie massierte Sich immer wilder Ihre nasse Muschi und kam dem Höhepunkt immer näher als die Jungs ihre Schwänze auspackten und zum wichsen anfingen und auch immer lauter stöhnten…

Als der erste seinen geilen Saft in Ihre Richtung spritzte kam Sie mit einem lauten Aufschrei, was auch die beiden Anderen zum spritzen brachte!

Sie lag noch mit zuckendem Körper am Boden und genoss die Ausläufer des Orgasmus…

Die Jungs verpackten Ihre Schwänze und machten sich schnell aus dem Staub…

Ich hatte einige Hundert geile Bilder geschossen und half Ihr auf die noch ein wenig wackligen Beine und Ihr Outfit zu ordnen…

Wir waren uns einig ein geiler Nachmittag!

Deutsche Sex Geschichten:

erotische Sexgeschichten Bikinishooting , nackt foto shooting geschichte , sex geschichten foto

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno