Das schlechte Gewissen und der Alk.

Hallo,
leider gibt es bei mir Zuhause relativ wenig Sex. Auch nach einigen Diskusionen mit meiner Frau hat Sicht das nicht wirklich verbessert.
Meine Frau ist relativ prüde, d.h. sie lässt mich keine Fotos machen, sie will nicht in den Swinger-Club und FKK kann sie auch nicht leiden.
Obwohl sie für Ihre über 40 Jahre noch echt gut aussieht. Besonders ihre großen leicht hängenden Brüste sind der Hammer.
Naja, auf jeden Fall gab es gestern mal wieder eine Aussprache über das Thema Sex.
Und ich sagte ihr dass es, so wie es ist, mir nicht reichen würde.
Sie stimmte mir zu und sobald die Kinder im Bett sind werden wir es in die Tat umsetzen.
Wir duschten uns also und ich bot ihr an, sie dann auch zu rasieren.
Ich machte ihr eine schöne Flasche Sekt auf und sie trank genüsslich. Wobei sie noch nie viel vertragen hat. Aber das macht sie immer etwas lockerer.
Also Kinder ins Bett, kurz gewartet bis sie schlafen, den PC an den Fernseher angeschlossen und einen porno (natürlich von xhamster) laufen lassen.
Dann fing ich an sie zu rasieren. Sie lässt aber immer einen kleinen Streifen stehen, sie wolle ja nicht aussehen wie ein Kind.
Ich überredete sie dann aber dazu sie komplett zu rasieren, ich mach das ja auch für Sie.
Und was soll ich sagen, es sah Hammer aus. Komplett rasiert von der Möse bis zum After. Einfach geil.
Ich fing dann gleich an sie zu streicheln. Sie stöhnte leicht. Dann bin ich langsam mit dem Finger tiefer über ihren Hintereingang. Sie reagierte nicht.
Ich muß dazu sagen, sie mag anal überhaupt nicht.
Mein Finger fickte zwei drei mal die blanke Möse. So eingeschmiert setzte ich wieder am Arsch an. Keine Reaktion. Ich legte ihre titten frei und saugte daran, aber nicht ohne ihr löchlein weiter zu streicheln. Dann Drang ich langsam in den arsch ein. Ich platzte fast. (Hatten ja schon lange keinen Sex mehr).
Jetzt fickte ich sie mit dem einen Finger in den arsch und mit dem anderen in die möse. Geiles Gefühl, und ihr gefiel es auch. Sie wurde immer feuchter.
Dann sagte sie, bitte fick mich.
Ich setzte sofort meinen Schwanz an ihrem Arsch an. Jetzt oder nie! Sie sagte nur, dass ich zu tief sei. „Ich weiß“. Und machte weiter.
Sie lies es zu wollte aber, dass ich weiter ihre clit streichle. Dann drang ich langsam ein. Geil, sooooo eng.
Ich fing langsam an sie in den arsch zu ficken. Leider war das ganze etwas zu viel für mich und ich merkte wie es langsam kommt.
Schnell meinen Schwanz raus und zusammengedrückt. Doch das nützte nichts mehr. Durch das drücken schoss das sperma nur so aus mir heraus.
Ich glaube ich haben noch nie so viel und so weit gespritzt. Überall hin. Gesicht, Bauch titten und möse. Sie war komplett eingesaut. Geiler Anblick.
Normal ekelt sie das, aber dieses Mal keinen mucks. Noch geiler! Ich machte sie dann kurz sauber und sie bettelte mich an sie zu bringen.
Das lies ich mir nicht zweimal sagen. Titten abgelegt und den Finger in der möse spielte ich dann bis sie einen riesigen orgasmus bekam.
Wenn auch sehr kurz, war das doch eines der geilsten Erlebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno