Der Abschluss und Abschuss

Dies ist meiner erste Geschichte die ich geschrieben habe. Sofern Fehler gefunden werden könnt ihr gerne behalten.
Und sonst bin ich über Kommentare sehr dankbar.

Ich komme bei dir zuhause an. Und du öffnest mir die Tür, du hast wie von mir verlangt hochhackig Schuhe die deine Beine betonen, einen engen schwarzen Rock die ihren geilen arsch hervorhebt und eine Oberteil wo deine titten fast rausspringen. Ich komme herein schließe die Tür hinter mir und ziehe dich an mich heran. Beuge mich zu dir runter und stecke dir meine Zunge in den Mund welcher mich schon sehnsüchtig erwartet. Ich greife derweil mit beiden Händen an deinen geilen Arsch und Knete ihn genüsslich durch.
Ziehe langsam deinen Rock nach oben um zu prüfen ob du wie befohlen keine Unterwäsche trägst. Leider hat sie wirklich keine an. Was mich kurz etwas traurig werden lässt. Aber ihre geilheit steht ihr schon in den Augen.
Sie wartet nur darauf meinen Schwanz in all ihren Löchern zu spüren. So habe ich sie kennen gelernt, meine Arbeitskollegin ist eine geile, schön versaute dreiloch ficksau.
Meine Hände kneten immer noch ihren geilen arsch durch und ich knabber leicht an deinen Ohrläppchen. Wir lösen uns kurz voneinander und ich ziehe dich ins Wohnzimmer wo die Couch schon wohlwissend ausgezogene ist und die Rollos unten sind.
Ich befehle die dich vor die Couch zuhocken und ziehe mich langsam aus. Ich lege dir die Augenbinde an und stehe mit nennen steifen schwanz nur cm vor deinem geilen blasemaul. Und schiebe dir langsam meinen Schwanz in den mund. Du willst mit den Händen an meinen schwanz greifen. Worauf du direkt einen Schlag auf deinen arsch bekommst und ich dich ermahne das du deine Hände nicht benutzen darfst. Du hast eine geschickte Zunge und verwöhnst meinen Schwanz und meine Eier gekonnt mit ihr. Mit einem plopp ziehe ich ihn aus deinem Maul. Mein schwanz ist über und über mit deinem Speichel befeuchtet. Ich wische diesen einfach an deinem Gesicht ab. Befehle dir aufzustehen und dich auszuziehen. Deine hochhackigen Schuhe kannst und sollst du allerdings anlassen. Ich lege dich bauchliegend auf das Sofa, nehme mir etwas Öl zur Hand und massiere etwas deinen Rücken und Nacken. Wandere aber schnell zu deinem geilen ätsch wo ich ordentlich Öl draufgieße und auch deine geile Rosette wird ordentlich flutschig gemacht. Ich streichle mit der einen Hand langsam an deine Lippen entlang. Wodurch dein arsch etwas nachoben kommt. Ich lege dir gleich mal ein paar Kissen unter die Hüften damit dein arsch etwas hochkommt. Ich streichle immer noch mit leichtem Druck deine Lippen lasse aber von Ihnen ab und ziehe deine arschbacken auseinander. Mit meiner Zunge berühre ich deine Rosette und lasse sie darüber kreisen und stecke sie leicht in den arsch. Und du presst deinen arsch noch weiter auf meine Zunge und ich ficke dein enges arschloch mit meiner Zunge. Ich lasse von deinem arsch aber Spucke dir auf deine nasse pussy und schiebe dir einfach meinen harten Schwanz in dein heißes Loch! Komme über dich gebe dir einen heißen Zungenkuss. Mit langsamen fickbewegungen ficke ich dich kurz. Ziehe dir dann aber meinen schwanz wieder aus der pussy. Um dich nich weiter aufzuheizen. Ich nehme mit den kleinen Plug zur Hand und denke mir eigentlich das der mittlere auch passen sollte. Schiebe ihr aber langsam den kleinen erst einmal hinein. Und lecke dann ihre nasse votze aus. Ich Kümmer mich besonders hingebungsvoll um ihre Kleine Erbse und schiebe ihr meine Zunge so tief in ihr Loch wie es nur geht, damit ich an den köstliches necktar komme. Ich nehme mit den „pizzaroller“. Zur Hand und fahre mit ihm über deinen Rücken. Aber auch deine Pussy wird nicht verschont. Ich rolle auf deinem Körper hin und her greife mit der anderen Hand zu dem Plug in deinem arsch und ziehe ihn ein kleines Stück heraus um ihn danach wieder in dir zu versenken. Langsam ficke ich dich damit in deinen geilen arsch. Ich ziehe ihn komplett heraus, lecke nochmals mit meiner Zunge deine Rosette aus. Und setze dann die Nummer größer an, damit ich meinen schwanz nachher einfacher versenken kann. Du schiebst dich mm für mm langsam auf den Plug und eine Hand massiert deinem Kitzler. Kurz bevor er endgültig sitzt lasse ich etwas Speichel als Schmiermittel auf deinen geweitete Rosette Tropfen.
Ich ziehe dir die Kissen unter dir weg und du drehst dich auf den Rücken.
Ich lege mich direkt auf dich damit unsere Zungen miteinander spielen können.

Fortsetzung folgt

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno