Feucht im Schritt

Ich trage einen schwarzen Minirock und eine enge, weiße, tief ausgeschnittene Bluse, die meine großen Brüste betont. Sarah, ebenfalls nur leicht bekleidet, da es Sommer ist und die Temperaturen es schon fast erfordern, trägt einen roten Faltenrock, der nur knapp ihren Hintern bedeckt und dazu eine weite weiße Bluse mit einem roten Blumenmuster.

Ich gehe zur Zimmertür, drehe den Schlüssel und schließe ab.
Sarah setzt sich auf den Schreibtisch, spreitzt ihre Beine und legt sich mit dem Rücken am Schreibtisch nieder. Ihre gespreitzen Beine winkelt sie auf der Tischkante liegend ab. Ihr Rock rutscht dabei nach oben und offenbart ihren Slip, einen roten transparenten Tanga.

Sarahs Hände wandern an ihrem Körper hinab, über ihre Brüste zu ihrem Bauch bis zwischen ihre gespreitzen Beine, wo sie anfängt ihre Muschi durch den Slip zu massieren.

Ich gehe auf Sarah zu, öffne ihre Bluse – nur die obersten 3 Knöpfe – und gehe dann vor Sarah auf die Knie. Ich schiebe ihren Tanga zur Seite und fange an genussvoll über Sarahs Schamlippen zu lecken und an ihrer Klitoris zu knabbern und zu saugen.

Du siehst uns zu wähend ich Sarahs immer feuchter werdende Muschi lecke und sie immer heftiger stöhnt während meine Zunge immer wieder in ihre nasse Spalte eindringt.

Ich lecke und spiele an Sarahs Muschi während du dich hinter mich stellst und deinen Schwanz aus deiner Hose holst.

Du wichst deinen Schwanz etwas, sodass er richtig schön hart wird und gehst dann langsam um den Tisch herum.

Sarahs Kopf liegt über die Tischkante hinaus und leicht nach unten gesenkt da, was dich nur umso mehr ermuntert ihr deinen prallen harten Schwanz in ihren Mund zu schieben.
Willig und voller Lust öffnet sie ihren Mund für deinen Schwanz während du sofort damit beginnst sie in ihren Mund zu ficken, während sie selbst von mir geleckt wird.
Mit deinen Händen stützt du dich auf ihren Titten ab und knetest die heftig und hart durch die geöffnete Bluse, bis du die Bluse einfach auseinander reißt und Sarahs Titten nur mehr von ihrem roten see-trough-Bh bedeckt sind.

Ich sauge wie von Sinnen an Sarahs Klitoris und massiere ihre Muschi inzwischen auch schon mit meinen Händen, die ihre Schamlippen auseinanderziehen während du sie immer härter und tiefer in ihre Mundfotze fickst.

Du reißt Sarahs BH auf und lässt ihr einfach neben ihr liegen während du dich mit aller Wucht gegen ihren Mund drückst und dein Schwanz bis zum Anschlag in ihrem Rachen verschwindet sodass sie kaum noch Luft bekommt.
Deine Hände massieren Sarahs Titten fest und unbarmherzig.

Ich stehe langsam auf um dir besser dabei zusehen zu können wie du Sarah in den Mund fickst, vergesse dabei jedoch nicht Sarahs Muschi mit einer Hand zu massieren und sie zu fingern. Ihre feuchte Spalte schmatzt vor Geilheit als ich meine Finger immer und immer wieder in ihrer nassen Spalte verschwinden lasse.

Wir sehen uns in die Augen, während wir beide Sarah ficken und ich anfange meine Bluse mit einer Hand zu öffnen um sie anschließend auf den Boden fallen zu lassen.
Ebenso streife ich meinen schwarzen Minirock ab bis ich nur mehr meinen Bh und meinen Tanga anhabe.

„Reiß ihr den Tanga runter und zieh dich aus“, sagst du zu mir. „Ich will dass ihr beide nackt seit!“ (du)

Ich ziehe an Sarahs Tanga, wobei er jedoch nicht sofort reißt und ich mehr Kraft anwenden muss, damit ich ihn ihr vom Körper reißen kann.
Nachdem ich Sarahs Tanga zerrissen habe öffne ich meinen Bh und lasse ihn nach unten fallen, vor mir auf den Boden. Ebenso ziehe ich meinen Tanga aus und will ihn auf den Boden fallen lassen als du sagst:

„Schieb ihn ihr in ihre Fotze.“

Sarah saugt inzwischen an deinen Eiern als ich ihr meinen Tanga langsam in ihr nasses Loch schiebe bis nur mehr ein kleiner Zipfel aus ihr herrausschaut.

„Finger sie“ befiehlst du mir, was ich auch bereitwillig tue.

Sarah krümmt sich vor Geilheit und Lust während ich sie mit meiner Hand verwöhne und sie deine Eier lutscht und deinen Schwanz mit ihren Händen wichst.

„Ich werde dir gleich ins Gesicht wichsen“ sagst du zu Sarah und schiebst ihr deinen Schwanz wieder bis zum Anschlag in ihren Rachen.
Während du sie in ihren Mund fickst siehst du mich an wie ich es ihr mache und sagst: „Du wirst meinen Saft von ihrem Gesicht lecken. Und achte darauf, dass du keinen Tropfen übersiehst.“

Ich fingere Sarah umso heftiger, je fester und härter du sie in ihren Mund fickst. Ich merke wie sie kurz davor ist zu kommen, was mich sie nur umso heftiger fingerficken lässt.

Mein Tanga in ihrer Fotze hält ihren Saft zurück, sonst würde der ganze Boden schon schwimmen vor ihrer Geilheit.

Plötzlich ziehst du deinen Schwanz aus ihrem Mund und spritzt deinen Saft mitten über ihr Gesicht, bis zwischen ihre Titten und auch auf ihren Bauch.

Du lässt deinen Schwanz von Sarah noch etwas blasen und sauber lecken bis du mir deutetst deinen Saft von ihrem Körper zu lecken.

„Du sollst nicht schlucken. Verstanden? Nur zusammenschlecken …“ sagst du grinsend zu mir, während Sarah ruhig liegenbleibt und schwer atmet.

Ich schlecke deinen warmen Saft von ihrem Bauch, ihren Titten und lecke auch brav Sarahs Gesicht ab, bis ich jeden Tropfen deines Spermas in meinem Mund gesammelt habe.

„Braves Mädchen“ sagst du, gehst um den Tisch herum, stellst dich hinter mich, drückst mich nach vorne, sodass sich Sarahs und meine Titten aneinander pressen.

„Nicht schlucken“ sagst du, was mir immer schwerer fällt, da dein Saft und meine Spucke bereits meinen ganzen Mund ausfüllen.

Du fasst zwischen meine Beine, eigentlich durch meine Beine, da du an Sarahs Muschi fasst und den triefend nassen Tanga aus ihre herausziehst.

Du platzierst meinen nassen Tanga, der eben noch in Sarahs Fotze war auf Sarahs Gesicht, direkt über Sarahs Mund, sodass ihr Gesicht von ihrem Fotzensaft richtig schön glänzt und die Innenseite des Tangas nach oben ausgerichtet ist.

Sarah, die meinen nassen Tanga in ihrem Gesicht hat schließt ihre Augen als du zu mir sagst: „Mach deinen Mund auf und lass alles auf deinen Tanga laufen. Ich will, dass ihr euch küsst, dabei aber den Tanga zwischen euren Lippen lasst damit er schön saftig wird.“

Du schlägst mir auf meinen Arsch, sodass es schön klatscht und drückst mich mit einer Hand an meinem Nacken auf Sarahs Mund.

Wir beginnen uns zu küssen so gut es geht mit dem Tanga und dem ganzen Saft, der mir aus meinem Maul rinnt. Vieles davon läuft an Sarahs Hals und Gesicht hinab. Anderes vom Sperma und meiner Spucke schlucken Sarah und ich schwesterlich.

Als du der Meinung bist, dass wir uns genug geküsst haben umfasst du meinen Hals und ziehst mich an diesem nach oben.

Sarah liegt noch immer am Tisch mit dem vollgesauten Tanga im Gesicht.

Du drückst meine Beine auseinander und fingerst mich etwas. Es ist hart und brutal. Bis du mir in mein Ohr hauchst: „Zieh dich wieder an du Schlampe und geh weiter arbeiten. Vergiss ja nicht deinen Tanga.“

Du deutest Sarah sich auch wieder anzuziehen, sogut das ebene geht mit einer kaputten Bluse und ohne Bh während du mich dabei beobachtest wie ich mir den von Sperma, Spucke und Muschisaft triefenden Tanga anziehen muss.

Ich fühle wie warm und klebrig er sich zwischen meine Beinen anfühlt, ziehe mich jedoch wie von dir gewollt wieder an, ebenso wie Sarah.

Als wir wieder angezogen sind sperrst du die Tür auf und deutest und an die Arbeit zu gehen.

Deutsche Sex Geschichten:

harte sexgeschichten sohn fickt mutter u schwester brutal , feuchte geschichten , sexgeschichten zum feucht werden , feuchte sexgeschichten , litorica com mutter muß sich brutal vom sohn ficken lassen , litorica com mutter muß sich vom sohn ficken lassen , Bilder feuchte spalten , sexgeschichten feucht , Sexgeschichte Feucht , litorica com mutter muß sich vom sohn brutal im arsch ficken lassen , Geschichten zum feucht werden , literotics feucht , literotica sarah , literotica nass im Schritt , massage spalte feucht , mein schritt ist feuscht ich will sex porno , mutti ist feucht im schritt , pornogeschichten nasse spalte , Unter dem rock fotze ficken literotica com , tanga literotica , tanga feucht , seystorys tanga , sexstorys tanga , porno ich tue alles wie du mir befiehlst , sex tanga geschichten , sex story feucht , sex story erotisch feucht , sex geschichten zum feucht werden , sex geschichte tanga , literotica clit und feuchte spalten , liiteroTica tanga , kostenlose fickgeschichte feuchte spalte , feuchte sexgeschichten zum lesen , feuchte schamlippen im slip bilder geschichten , feuchte muschi sexgeschichte , feuchte geschichten gratis , Feuchte geile geschichten kostenlos , feuchte fotzen geschichten , feucht werden schamlippen geschichten , feucht rock slip fotze ficken literotica com , feucht im schritt , feucht im schrit , feuchte teensexgeschichten , feuchte xxx geschichten , feuchter tanga , immer feucht im schritt erotische geschichte , im schritt feucht , ihr gesicht glänzt von meinem saft , ich finger mich du wichst , HOESCHEN VOR GEILHEIT IMMER NASS , große brüste und feucht im schritt , geschichten feucht , geschichten die alte ist immer feucht , geschichte: mutti wird feucht , frauen feucht im schritt erotische geschichten , damit es schön klatscht porn

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno