Geilheit im Badezimmer

…Du erwischt mich im Bad, wie ich es mir auf der Toilette sitzend selbst besorge, mit meinem Schwanz in der Hand grinse ich Dich an…Du sagst schon leicht erregt „mach weiter, ich will sehen, wie Du es Dir selbst besorgst“
ich reibe ihn, langsam zunächst, genüsslich hin und her, meine Eichel schaut immer wieder hervor, Du trittst an mich heran, direkt vor mir stehend drehst Du Dich dann um, Du schiebst langsam Deine Hose herunter und beugst Du dabei nach vorne, Dein prachtvoller Hintern entblösst sich direkt vor meinen Augen, ich rubbel meinen Schwanz vor erregung immer schneller, Du greifst Deine Pobacken mit Deinen Händen nach vorne gebeugt und ziehst Sie auseinander, so das ich freien Blick auf Dein kleines Poloch habe, Du rückst mit Deinem Arsch immer näher an mich heran, dann lasse ich meinen harten Schwanz los und greife gierig Deinen Arsch und drück ihn fest auf mein Gesicht, meine Zunge gleitet durch Deine Poritze, ich lecke mit der Zungenspitze um Dein Poloch, drücke ich meine Zungenspitze dann in Deine kleine, enge Arschfotze…

Du nimmst meinen Schwanz dann in Deine Hand, reibst ihn genüsslich während meine Zungenspitze in Deinem Poloch steckt…Du spürst wie meine Hand durch Deinen feuchten Schritt gleitet, gierig schiebe ich schnell hintereinander einen, zwei, drei Finger in Deine triefend feuchte Fotze, ich lecke dabei immer noch Dein Arschloch, Du reibst vor Lust meinen Schwanz immer heftiger, ich spüre wie das Sperma in mir unaufhaltsam aus mir kommen will, ich drücke vor Lust mich nach oben, drehe Dich dann um und schiebe Dir meinen Schwanz tief in Deine Mundfotze, bis zum Anschlag, ich ficke Deinen Mund, Deine Lippen pressen sich fest um meinen Schwanz, als ich dann explosionsartig in Deinen Mund abspritze und dabei laut schreiend meinen Schwanz genüsslich auf Deiner ausgestreckten Zunge liegend reibe und die letzten Tropfen Sperma auf die Zungenspitze träufle…

…Du kommst dann zu mir hoch, und schiebst mir Deine Zunge in den Mund, genussvoll spielen unsere Zungenspitzen miteinander, schmecken nach Deinem Speichel und meinem Sperma…wild saugen wir uns gegenseitig immer wieder die Zungen tief in den Rachen…meine Hand gleitet dann schnell und wild in Deinen Schritt, ich knete Deine Schamlippen, und dann vor großer Geilheit und Lust lasse ich sofort 3 Finger auf einmal in Deine feuchte Spalte gleiten, mein Daumen reibt Deinen Kitzler, drückt auf Deinen Kitzler, Dein stöhnen wird immer lauter, Deine Geilheit spornt mich an, meine finger immer tiefer in Deine Fotze zu stoßen, dann schiebe ich zunächst vorsichtig und zärtlicher alle Finger in Deine Lustgrotte, bis meine Hand komplett in Dir verschwunden ist, ich schiebe meine Hand ganz tief in Dich hinein, bis es nicht mehr geht, ich balle meine Hand dann zunächst langsam tief im innern Deiner feuchten Fotze zu einer Faust und als ich Deine Lust spüre, Du heftig atmest, Du seufzt und stöhnst, beginne ich meine Hand in Deiner Fotze vor und zurück zu bewegen langsam immer schneller werdend, Du hälst Deine Beine immer noch sehr weit gespreizt als Du merkst, das ich dann meine Faust in Deiner Fotze richtig schnell und hemmungslos sich in Dir bewegt, vor und zurück, ich drehe die Faust auch nach rechts, links, wie ein Bohrer dreht sich meine Faust in Deiner nassen Spalte, Deine Fotze ist so feucht, dass meine Hand schon in Dir förmlich schwimmt, ich stoße meine Faust immer schneller und hemmungsloser in Deine triefende Fotze, Du drückst vor Lust Deinen Bauch nach oben, immer heftiger ficke ich mit der Faust Deine Fickfotze, schneller und leidenschaftlicher bewegst Du Dich hin und her, Du schreist extrem laut als Du kommst, ich ziehe meine Hand dann schnell aus Deiner Fotze und Du spritzt Deinen Fotzensaft herrlich fest aus Deiner Fotze…ich öffne meinen Mund gierig und sauge Deinen Saft auf…dann komme ich zu Dir hoch, streichle Deinen hochroten Kopf, und drücke meine Lippen auf Deine, Du öffnest dann Deinen Mund und lasse Deinen Fotzensaft sanft aus meinen Mund in Deinen Mund gleiten…wir küssten uns dann innig und leidenschaftlich, unsere Zungen spielen vergnügt miteinander, als dann jeder von uns deinen Fotzensaft schluckt und wir uns dann gegenseitig das feuchtenasse Gesicht sauberlecken…und unsere Körper eng aneinander gekuschelt in tiefster Zufriendenheit und vom unendlichen Glück beseelt in Eintracht die nun herrschende Ruhe genießen…

Deutsche Sex Geschichten:

ich rubbel meine Fotze Geschichten , im bad sich den Finger schiebe

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno