Lisa und ihr frivoler Freund

Mit Lisa hatte ich her im xhamster schon oft Kontakt. Sie ist auch über 50 und
verheiratet. Sie schwärmt aber von einem älteren Freund, der sie so glücklich mache.
Ihr Mann sei leider gesundheitlich nicht mehr so fit, erklärte sie ihr frivole Beziehung
zum anderen Mann. Lisa hatte mich schon öfters eingeladen sie zu besuchen, denn
ihr Lover stehe total auf Frauen die sich vor ihm lieben. Bis jetzt hatte ich da kein grosses
Interesse dazu. Gestern Abend rief mich Lisa an und bat mich doch sie zu besuchen.
Sie hätte ihrem Lover Dominik versprochen eine andere Frau vor ihm zu lieben. Ich war grad in
Stimmung was zu erleben und sagte zu. Schnell schön sexy ankleiden und ab ins Auto.
Nach 15 Minuten Fahrt war ich da in der kleinen Siedlung ausserhalb der Stadt.
Kaum geklingelt stand ein grosser dicker Mann, so um die 65, in der Türe. Von drinnen
im Haus drang viel Gesprächslärm nach draussen. Der Dicke zog mich am Arm rein
und sagte befehlend ich soll in den ersten Stock gehen, da warte Lisa auf mich.
Lisa sprang mir entgegen und wir küssten uns innig. Komm lass dich ansehen, sagte
sie. Du siehst süss aus aber Dominik mag es mehr nuttig, flüsterte sie mir ins Ohr.
Lisa zog mich in Schlafzimmer. Komm zieh was von mir an. Sie legte einen roten Lackminirock
und ein schwarzes zu Trägertop aufs Bett. Der Rock passte, sie hatte die gleiche Konfektionsgrösse.
Nicht aber das Top, viel zu eng. Lisa sagte zieh den BH aus, dann geht das Top auch.
Nun schien ich ihr zu gefallen. Ich fragte Lisa beiläufig was da unten los sei, denn es scheinen
mehrere Personen da zu sein. Lisa lachte verschmitzt, ja Dominik hat seine Jasskumpels
eingeladen. Oh sagte ich, keine Angst meinte Lisa. Sie sind nett und wollen nur schauen und spritze,
meinte Lisa. Etwas aufgeregt gingen wir zwei Frauen runter in den Wohnraum.
In der Tat da standen viel ältere Herren rum und Dominik stellte sie alle vor.
Ich konnte so au die schnelle keine Namen im Kopf halten. Ich sah nur dass alle gut beleibt waren
und mich gierig von Kopf bis Fuss musternden, ja mit den Augen ausgezogen.
Dominik gab mir einen Klaps auf den Po und rief Lisa, dass sie nun beginnen solle.
Lisa gab mir ein volles Glas Schampus und flüsterte, trink es aus in einem Zug.
Was ich auch tat. Wir sanken beide in die grosse Polstergruppe. Sie flüsterte mir ins Ohr, lass Dich nicht stören. Wir hatten es wunderschön, zärtlich verwöhnten wir uns halb angezogen halb nackt.
Lisa kann wunderbar züngeln, ich war klatsch nass zwischen den Beinen. Der grossen Dildo den Lisa
mir ins Muschi steckte rutschte ganz leicht rein. Ich lies mich fallen und genoss die Liebe von Lisa.
Ich war ganz weg. Plötzlich packte mich eine starke Hand, es war Dominik der mich an den Haaren
zwang aufzusitzen. Sein erregter grosser Prügel war vor meinem Gesicht. Lisa flüsterte, bitte verwöhne
ihn. Ich konnte mich gar nicht wehren denn schon hatte Dominik sein Ding mir in den Mund
gestossen. Lisa war ganz nah und sagte, wenn es ihm kommt bitte gib mir auch was davon.
Die Ladung von Dominik war schnell da. Viel Sperma hatte er. Lisa zog mich an sich und küsste mich so
innig wie noch keine Frau zuvor. Wir teilten das salzige schmeckende Glück und warneifach glücklich.
Im Augenwinkel sah ich auch dass die anderen Herren sich auch befriedigt hatten.
Spuren davon waren überall auf meinen und Lisas Kleidern zu sehen.
Schwankend wie beschwipst gingen wir Frauen wieder nach oben. Glücklich schliefen wir zusammen ein.
Marlies51

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno