Mein erster GB

Es war im Sommer 2013, ich war 19, frisch getrennt.
Als Single hatte ich nun Zeit sexuelle Erfahrungen zu machen.

Schon länger wollte ich bei einem Gangbang mitmachen.
In Pornos schon so oft gesehen,
wurde ich immer geiler drauf und
suchte nach Partys in meiner Gegend.

Durch Zufall stieß ich auf einen Gangbang-Filmdreh.
Kannte einige Pornos von der Firma und fand sie immer geil und versaut.

Also Montag ab zum Arzt, HIV-Test machen lassen und total notgeil auf Samstag, den Gangbang warten.
Auf der Fahrt war ich schon sehr aufgeregt.
Als ich ankam standen schon etwa 10 Männer vor der Tür.
Ich kurz gefragt, wurde dann reingeschickt.
Drinnen kurz Papierkram erledigen und dann wieder rausgegangen.
Kurze Zeit später sollten wir alle rein und uns fertig machen.
Ich zog mich bis auf Boxershort und Shirt aus und hatte eine Maske dabei, denn ich wollte nicht erkannt werden.
Mit meinen 19 Jahren war ich der jüngste, ich fand es leicht komisch dass alle etwa +40 waren.
Ein oder Zwei Mal tuschelten ein paar Mitficker etwas über mein Alter.

Hab ich ausgeblendet, als Manu die Fickhure vorgestellt wurde.

Sie war einfach geil, blond, lange Beine, dicke Titten und eine geile Fotze.
Ich setzte mich auf eine Bank zu den anderen Schwänzen und Manu ging auf das Bett in der Mitte des Raumes.
Erst machte sie es sich selber mit einem Dildo, dann wurden einzelne Herren zum blasen und lecken ausgewählt.

Währenddessen zog ich mir noch die Boxershorts aus, Maske an und fing an mich zu wixxen.
Ich fand es extrem geil die Schlampe beim blasen zusehen, während alle anderen wie ich nackt am wixxen sind.
Ich konnte meine Geilheit nicht mehr kontrollieren und musste abspritzen.
Gerade noch rechtzeitig konnte ich in ein Taschentuch abspritzen.

Als der Regisseur nach ca 10min grünes Licht für alle gab,
wurde ein Schwanz nach dem anderen geblasen oder gefickt.
Erst war es schwer ihr nah zu kommen, den viele drängelten.
Doch dann war es soweit und der Kameramann verlangte nach einem harten Schwanz und ich nahm meine Chance sofort war.

Hart und schnell lutschte sie meinen Schwanz während sie von hinten gefickt wurde.
Ich hielt sie an den Haaren und fickte tief in ihr Maul.
Dann Stellungswechsel, sie auf den Rücken.
Zwischendurch wurde sie mit Öl übergossen, was mich noch geiler machte.

Ich kniete neben ihr, um den Schwanz noch weiter geblasen zukriegen.
Aber es waren zu viele Ficker sodass ich kurz wartete und mir die Szene von weiter hinten ansah.

Wieder am Bett und wichste ich mir meinen Schwanz hart und hoffte ihre Fotze ficken.
Dann rief der Regisseur zum abspritzen auf.

Sofort wixxte ich mich schnell und hart,
währendessen 3 Schwänze ihre Sahne auf sie spritzten.
Bei dem Anblick kam ich und wichste eine XXXL-Ladung Sperma auf ihre Titten und traf andere Mitficker auf der anderen Seite mit meiner Soße.
Die waren ganz schön erstaunt was ich für eine Ladung abgeschossen hatte.

Ich machte eine kurze Pause und holte mir auf einer Sitzbank noch paar Mal einen Runter.

Ich ging bevor der GB vorbei war, da es zu viele Schwänze für eine Fotze waren und ich keine Lust zu warten hatte.

Deutsche Sex Geschichten:

erster gb Geschichten , GB Sex Geschichten

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno