Meine Frau Chris Teil 8 (Ibiza)

Hier findet ihr die Teile 1-7

Teil 1: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/416591.html
Teil 2: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/425267.html
Teil 3: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/425525.html
Teil 4: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/426504.html
Teil 5: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/429989.html
Teil 6: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/431192.html
Teil 7: http://xhamster.com/user/HexeundHexer/posts/485829.html

Überraschung!

Chris war nach dem letzten Erlebnis etwas mitgenommen und durcheinander.
Da hat die Geilheit sie doch tatsächlich wieder in eine neue Ebene getrieben und was vorher für Sie noch unvorstellbar war ist nun eingetreten.

Verunsichert aber doch irgendwie glücklich, ja geradezu Stolz präsentierte sich mein kleines Miststück in den letzten Wochen.

Mittlerweile schreibt sie sich regelmäßig mit Detlef und telefoniert hier und da.
Durch dieses Erlebnis hat sich eine Freundschaft aufgebaut und die Komplimente von ihm stärken ihr Selbstbewusstsein und ihr Bewusstsein sexy zu leben, wodurch ich ebenfalls wieder profitiere.

Das beflügelt mich natürlich auch und so hatte ich mal wieder eine neue Idee, die ich auch gleich umsetzen wollte.
Nach einer kurzen Absprache mit Detlef, der ebenso von der Idee begeistert war, habe ich die Planung angeleiert.

So plante ich einen Kurzurlaub auf Ibiza mit meiner Liebsten, buchte den Flug, das Hotel und als alles geplant war, schrieb ich eine Einladung an mein Miststück.
Natürlich erwähnte ich nicht alle Details, es sollte ja schließlich ein Überraschungsurlaub werden.

So packten wir zwei Wochen später unsere Koffer, wobei ich darauf achtete das genug sexy Klamotten und Spielzeug in den Koffern wanderte.
Hast du etwas großes vor, mein Schatz, was wollen wir denn mit all diesen Sachen kam gleich ihre Frage.
Och sicher, ist sicher, wer weiß was uns auf Ibiza erwartet, vielleicht verleitet uns die Sonne ja zu allerlei Spielchen.
Du bist einfach ein geiler, Trieb gesteuerter Mensch und denkst scheinbar immer nur an das Eine. Was hast du denn schon wieder ausgeheckt?
Ich nichts, ich möchte einfach nur Spaß haben und für alles gewappnet sein.

Der Flug lief dann reibungslos und so landet wir pünktlich in Ibiza und das Hotel entsprach auch unseren Erwartungen, nicht zu groß, etwas gehobener und mit der großen Pool und Parkanlage genau nach unserem Geschmack.
Nachmittags sind wir dann noch an den Strand und etwas relaxen und die Sonne und das Meer genießen.
Als wir später wieder im Zimmer waren um uns aufs Abendessen vorzubereiten, legte ich meinem Schatz, ein schönes Sommerkleid mit tiefem Dekolleté raus und dazu ein paar schöne High Heels, String und BH. Gerade als ich fertig bin, kommt Chris aus dem Bad. Na du Schlingel, was führst du denn schon wieder im Sc***de. Das soll ich also anziehen?
Ja genau, das ist dein Outfit fürs Abendessen, du weißt doch ich mag es wenn du sexy gekleidet bist und wo sonst wenn nicht hier.
Ich ziehe mich ja auch schick an, schwarze Hose und ein weißes Hemd für die Dame, zwinker ich ihr zu.
So begeben wir uns, Arm in Arm ins Restaurant, wobei ich nicht widerstehen kann ihr auf dem Weg dorthin öfters über den Po zu streicheln.
Das Restaurant hat auch einen Terassenbereich und so steuern wir einen Tisch etwas abseits der anderen Gäste an.

Na, Schatz wie wäre es mit einem Aperitif, so ein Sektchen oder ein Cocktail.
Sicher das würde jetzt gut passen, ich hätte Lust auf einen Cocktail und nehme einen Monkey ́s Cobbler.
Ich nehme dann einen Martini, nicht gerührt nur geschüttelt geb ich lachend zurück.

Der Kellner, grinst dich bei der Aufnahme der Bestellung ungeniert an und man sieht wie sein Blick zwischendurch immer mal wieder ins Dekolleté wandert.
Du und dein Outfit scheint zu gefallen.
Es ist überraschend wie schnell man in einer ungezwungen Urlaubsstimmung ist. Eben noch im grauen Deutschland und ein paar Stunden später sitze ich mit einer aufreizenden Frau in ausgelassener Stimmung beim Abendessen.
Nach ein paar Minuten kommen die Getränke und da du mit dem Rücken zur Bar sitzt kannst du nicht sehen, wer die Getränke bringt.
Grinsend steht Detlef halb hinter dir und beugt sich zu dir runter.
Einen wunderschönen Abend unser kleines Miststück, wie wäre es mit einem Cocktail?
Du schaust verwundert hinter dich und kannst deinen Augen nicht trauen, ihr Schufte was habt ihr da wieder geplant rufst du erfreut aus und schon umarmst du Detlef und gibst ihm einen Begrüßungskuss. Das ist ja eine Überraschung, die ist euch wirklich gelungen.
Du siehst bezaubernd aus, dafür hat sich die Reise doch schon gelohnt, so beugt Detlef sich erneut zu dir, schaut dir ungeniert ins Dekolleté dann tief in deine Augen und küsst dich intensiv, nicht ohne dabei gleichzeitig deine Brüste zu streicheln.
Diese Art, höflich und doch direkt und bestimmend gefällt dir und so lässt du es ungeniert zu.
So entwickelt sich ein gemütlicher Abend, bei einem gepflegten Essen, guten Getränken und anregenden Gesprächen, wobei die Gespräche natürlich auch immer wieder Richtung Sex abdriften. Bedingt durch die Cocktails und den Komplimenten und den heißen Gesprächen merkt man dir bereits deine Unruhe an, was uns dazu animiert direkter zu werden.
Na meine Hübsche was trägst du denn heute unter dem Kleid?
Du lächelst einfach zurück, rückst deinen Stuhl etwas vom Tisch ab und spreizt ganz langsam die Beine. Noch trage ich einen kleinen String aber das lässt sich sicher ändern, gibst du verführerisch zurück. Langsam lässt du dabei eine Hand deinen Oberschenkel hoch wandern.
Das ermuntert Detlef dazu etwas näher zu rücken und während er langsam seine Hand ebenfalls über deinen Oberschenkel wandert lässt kommt er deiner Muschi immer näher und fragt: bist du denn auch schön glatt rasiert, wie wir es mögen. Gleichzeitig schiebt er deinen String auf Seite und lässt einen Finger über deinen Kitzler wandern.
Das zeigt sofort Wirkung bei dir und so kommt ein leichter Seufzer, ja wie immer habe ich sie schön glatt rasiert, schließlich weiß Frau ja nie was noch passieren wird.
Vor allem wenn man so Schufte wie euch kennt.
Vertieft in unser Gespräch registrierst du gar nicht wie der Kellner erneut an den Tisch kommt und so bietet sich ihm auch ein äußerst reizvoller Einblick.
Er räuspert sich und du schreckst auf und willst schnell dein Kleid nach unten ziehen, was Detlef unterbindet indem er deine Hand festhält.
Cool bestellt er noch Cocktails für uns drei und lässt dabei seinen Finger wieder über deinen Kitzler gleiten.
Der Kellner ist sichtlich irritiert und kann den Blick nicht von deiner Muschi wenden.
So sieht er wie Detlef erst einen und dann zwei Finger langsam in deine Muschi schiebt. Du sitzt wie gelähmt da und lässt ihn gewähren.
Na kleines Miststück, wie gefällt dir denn der Herr Kellner, nach der Beule in seiner Hose zu urteilen, gefällt ihm sehr gut was er hier sieht.
Dein Blick wandert zuerst auf die Beule und dann weiter nach oben, bis eure Blicke sich treffen. Braungebrannt, sportlich durchtrainiert und scheinbar gut gebaut steht er vor dir.
Du musst dich etwas überwinden aber dann antwortest du: Ja er sieht wirklich gut aus und es gefällt mir was ich sehe.
Detlef schaut mich kurz fragend an und ich nicke kurz zurück.
Ok, das ist ja schonmal eine gute Ausgangsbasis für ein paar schöne Tage.
Ich würde sagen wir gehen jetzt mal etwas im Garten spazieren und wenn der Herr Kellner Zeit hat dann kann er ja dazu stoßen.
So erheben wir uns und lassen den verwirrten Kellner zurück.
Wir nehmen das Miststück in die Mitte und führen Sie im Arm nach draußen, Detlef kann es sich nicht verkneifen und zieht ihr Kleid noch einmal über den Arsch um dem Kellner ihren geilen Arsch zu präsentieren.
Durch die Situation aufgegeilt wirst du mutiger und wackelst noch etwas mit deinem Po und küsst erst mich und dann Detlef.
Draußen ist es um diese Uhrzeit schon ziemlich ruhig aber immer noch angenehm warm und so schlendern wir durch den Park, bis zu einem Pavillon.
Dort setzen wir dich vor uns aufs Bett und holen gleichzeitig unsere Schwänze raus.
Los blasen du Miststück, jetzt ist es Zeit das du etwas zurück gibst, schließlich haben wir dir schon viel geboten.
Das müssen wir nicht zweimal sagen und schon bläst du unsere Schwänze abwechselnd und gibst Ihnen die passende Größe die du jetzt brauchst um gefickt zu werden.
Detlef setzt sich nun, du beugst dich über seinen Schwanz und bläst ihn weiter, während ich ohne zögern den Schwanz tief in deine Muschi stoße, keine Zeit für weiteres Vorspiel, treibe ich meinen Schwanz tief rein und raus.

Aufgegeilt durch den ganzen Abend brauche ich nicht lange und schon pumpe ich meinen Saft in deine Muschi. Das du einfach benutzt und genommen wirst macht dich noch geiler und so bleibst du stehen und saugst immer gieriger Detlefs Schwanz.

So versunken in deinem Spiel, merkst du nicht wie der Kellner mittlerweile angekommen ist und hinter dir steht. Ein kurzer fragender Blick von ihm und schon überreiche ich ihm ein Kondom.
Ich stehe mittlerweile neben dir, packe dich an deinen Haaren und steure so wie tief und fest Detlefs Schwanz in deinen Mund dringt.

So mein Miststück, wo du schon gerade so schön geil bist und doch sicher noch Schwänze brauchst, solltest du unseren Gast fragen, ob er dich ficken könnte.

Erst jetzt erblickst du den Kellner, der mit steifem Schwanz bereits hinter dir steht.
Das ist der Moment wo es bereits wieder zu spät für dich ist und du nur noch eins möchtest, nämlich benutzt werden und so brauchst du nicht lange, bis wir dich sagen hören. Bitte fick mich, ich möchte jetzt von euch dreien benutzt werden. Ich brauche das jetzt dringend.

Das lässt sich unser Gast natürlich nicht zweimal sagen und so versenkt auch er seinen Schwanz bis zum Anschlag und nimmt dich mit harten Stößen, sodass deine Titten bei jedem Stoß herrlich mitschwingen.

So entwickelt sich ein heißer Fick und wir drei wechseln uns ab, immer kurz vorm spritzen wird gewechselt und so wirst du ziemlich lange ausdauernd gefickt.
Mittlerweile kannst du die Schwänze gar nicht mehr den Männern zuordnen und bist eigentlich nur noch ein williges Miststück, was endlich seinen Orgasmus haben will.

Die ganze Situation steigert sich für dich weiter und irgendwann ist es so weit.
Unser Gast der dich gerade von hinten vögelt, reißt sich das Gummi runter und spritzt seine ganze Ladung auf deinen Arsch. Das sieht so geil aus das ich erneut spritze und so landet mein Saft ebenfalls auf deinem Arsch.

Das ist für dich ebenfalls der Auslöser und ein Mega Orgasmus überrollt dich geradezu, deine Beine werden weich und gleichzeitig spritzt Detlef dir seinen Saft in den Mund.
Keuchend und stöhnend sackst du zusammen. Das war einfach zu heftig und du brauchst Erholung und vor allem was zu trinken.

So liegst du auf dem Bett, durchgefickt, besudelt und befriedigt, grinst du in die Runde.
Ich reiche dir den Cocktail den du gierig fast in einem Zuge leerst.
Wow, das war geil und heftig, Cheers, auf einen schönen heißen Urlaub aber jetzt muss ich mich erstmal etwas ausruhen.

Danke die Herren und so ziehst du dir dein Kleid über, schnappst dir String, BH und Schuhe und machst dich auf den Weg ins Zimmer.

Wir drei einigen uns noch auf einen Absacker und so stehen wir kurz später an der Bar.
Jorge, der Kellner schwärmt in höchsten Tönen von dir und dem Abend und kann gar nicht genug von uns hören. Wie das mit uns Dreien läuft, seit wann wir das Spiel betreiben, ob du immer so geil bist und und und.
Detlef und ich machen ihn mit unseren Erzählungen sprachlos und immer wuschiger.
Doch irgendwann geht jeder schöne Abend mal zu Ende und so verabschieden wir uns mit den Worten: Schauen wir mal was die nächsten Tage noch so passiert.
Ideen und Möglichkeiten gibt es ja genug.

Buenos noches

Deutsche Sex Geschichten:

ehefrau will sex auf ibiza , ibiza fickt deutsch , sex erlebnis auf ibiza , sexgeschichte vom frwund fickwn

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno