Meiner Frau zusehen 1 bis 10

Meiner Frau zusehen

Nach dem es mit meiner jetzigen Frau nicht mehr so gut lief ( sie 41 jahre, Mollig) hatte ich die Idee, einen weiteren mann mit ins Bett zu holen.
Meine Frau nennen wir sie Anja würde nie etwas mit einem anderen Mann machen, geschweige in meinem Beisein.
Als erstes habe ich eine Kontakt Anzeige aufgegeben.
Es meldeten sich einige Männer und alle fragten ob meine Frau eingeweiht ist, was ich verneinte, worauf hin die meisten nicht mehr wollten. Bis auf zwei Männer, einer 26 Jahre und einer 55 jahre.
Ich habe dem älteren Mann sein Name war Max, geschrieben, das ich ihn als alten Kumpel einladen würde und so beim 4 oder 5 treffen mit grillen und Alkohol ein versuch zu starten.
Er war einverstanden. Also das erste Treffen war auf einem Dienstag morgen zum Frühstück. Meine Frau erzählte ich das ich Max von meiner Ausbildung kenne wo er mein Geselle war.
Sie war einferstanden. Max war so gegen 10 Uhr mit Brötchen bei uns.
Wir unterhielten uns werend des frühstücken über erfundene Geschichten von meiner Ausbildung, wir hatten viel Spaß und nebenbei machte Max meiner Frau hier und da Komplimente Anja War sehr geschmeichelt und so kamen wir auf die Idee, das wir doch am Wochenende grillen können . Als Max uns verlassen hat sagte mir meine Frau das Max Ganz nett ist und sie sich auf das Grillen am Wochenende freuen würde.
Ich sagte ich freu mich auch sehr drauf.
Dann kam das  Wochenende ich hatte alles nötige schon eingekauft, Fleisch Kohle Salat und natürlich auch etwas Alkohol.
So um 18:30 War Max dann bei uns und ich machte den grill an.
Max und meine Frau sind in der Zwischenzeit schon angefangen etwas Alkohol zu trinken.
Nach dem ich den Grill Zu gange hatte gesellte ich mich zu den beiden.
Die beiden haben wohl ziemlich schnell getrunken, den in der Flasche war nur noch eine kleine Pfütze.
Als meine Frau prost sagte habe ich mir einfach die Flasche genommen und den Rest auf ex getrunken.
Wir hatten viel Spaß das essen war sehr lecker und die Getränke sehr süß.
Irgendwie hatten Max und meine Frau eine Welle gefunden, und verstanden sich super.
Also habe ich Max angeboten bei uns zu schlafen. Er war einferstanden denn er hatte ja auch schon sehr viel getrunken.
Anja sagte es geht ihr nicht gut sie wolle nach oben und schlafen, sie zog sich noch bis auf die Unterwäsche aus das mann ihre dicken Rundungen und großen Möpse sehen konnte und sagte ich solle doch mit Max unten schlafen, was ich auch vor hatte, denn ich wollte mit ihm das weitere Vorgehen besprechen.
Wir einigten uns darauf heute kein Start mehr zu wagen.
Wir tranken noch etwas und haben uns unterhalten als würden wir uns schon ewig kennen.
Ich machte den Fernseher an und wie sollte es auch anders sein es lief ein porno.
Wir machten aus das wir meine Frau beim nächsten Treffen verführen werden. Wir schauten noch ein wenig den porno ohne zu reden, als ich ihm noch was fragen wollte mergte ich das er schon am schlafen war, ich wollte gerade den Fernseher aus machen als mir die Idee kam mal zu schauen wie groß sein Schwanz wohl ist.
Ich rückte ganz nah an ihn ran, schlug die decke weg. Er hatte eine Boxer schort z an, das machte die sache einfacher für mich.
Nun nahm ich all mein Mut zusammen und zog die schortz etwas runter, zum Glück wachte er nicht auf denn was ich sah war schon erstaunlich ich dachte schon immer mein Schwanz wehre groß aber der schwanz von Max war noch viel größer etwa 25×5 meiner ist etwas 20×4.
Ich setzte mich wieder auf meinem Platz und wollte schlafen, doch irgendwie War ich so angetan von seinem schwanz das ich wieder zu ihm bin um ihn noch etwas genauer zu betrachten ich faste ihn sogar an ich wurde immer neugieriger und nahm ihm schließlich in den Mund und leckte und blies ihn ein wenig.
Der Abend mit meiner Frau schien ihm richtig geil gemacht zu haben den auf einmal spritzte sein Schwanz los, der erste Strahl direkt in meinem Mund und die nächsten 6 bis 7 Schübe direkt in mein Gesicht, ich war so überrascht das ich auch nicht mitbekommen habe das Max aufgewacht ist, 2 mich anlächelte und sagte, ich stehe eigentlich
nicht auf Männer aber das war geil hattest du keine angst das deine Frau noch einmal runter kommt und dich erwischt? 
Ich sagte da habe ich nicht drüber nachgedacht, ich möchte mich jetzt nur noch sauber machen sagte ich denn ich habe ja nicht damit gerechnet das du sofort los spritzt.
Da sagte Max, Anja ist ja eine richtig geil Frau, und ich freu mich schon drauf mit ihr zu schlafen und du wirst dich nicht säubern, sonder bis morgen früh so voll gespritzt bleiben, oder ich werde deiner Frau alles erzählen.
Das kannst du nicht verlangen was wird Sie denken wenn sie es sieht ? Das ist dein Problem du wolltest es ja sagt Max und machte noch ein Foto von mir.
Ich war ja selbst schuld, also legte ich mich so aufs Sofa und wollte schlafen.
Doch da sagte Max wir sind noch nicht fertig, und grinste dabei.
Ich fragte ihn wie meinst du das ? Na ja du hattest ja noch kein orgasmus, also wirst du nach oben zu deiner Frau gehen und dich neben ihrem Bett stellen und dich wichsen bis du ihr dein Samen ins Gesicht spritzt, und ich werde dich beobachten ob du es auch machst, du weißt ja sicher was los ist wenn du nicht hörst.
Ok ich zog mich schon mal aus um eventuell eine ausrede zu haben und ging zu meiner Frau und fing neben ihrem Gesicht an zu wichsen, ich war richtig geil und merkte das ich bald kommen werde und hoffe das Anja nicht aufwacht wenn mein sperma in ihrem Gesicht landet.
Der Gedanke ließ mich immer geiller werden und ich spritzte ihr mein sperma voll ins Gesicht 6 bis 7 Schübe es sah richtig geil aus, und erst jetzt merkte ich das Max alles aufgenommen hat.
Da ich nicht wollte das Anja aufwacht, bin ich schnell aus dem Schlafzimmer und habe Max auch mit nach unten genommen.
So etwas habe ich noch nie gemacht und es war richtig heiß.
An das sperma in meinem Gesicht und auch das in Anja s Gesicht habe ich beim aufwachen am morgen garnicht mehr dran gedacht, ich bin also nach oben um meine Frau zu wecken.
Ganz ehrlich sie sah richtig geil aus mit dem Sperma in ihrem Gesicht und ich war am überlegen ob ich was sage oder es nebenbei ab küsse, oder es einfach so eingesaut lassen sollte.
Ich sagte nichts küsste sie wach in dem ich ihr ein Kuss auf dem Mund gab, und dann sagte ich das ich und Max unten mit dem Frühstück warten würden.
Ich saß also mit Max unten und war total gespannt ob meine Frau es im Badezimmer bemerken und was sagen würde oder ob sie mit dem eingetrocknet sperma zum Frühstück kommen würde.
Sie war wohl noch zu müde und verkartert denn sie hatte sich das Gesicht noch nicht gewaschen, es war eine richtig geile Situation die ich sehr genossen habe, und ich glaube Max auch.
Nach dem Frühstück ist Max dann auch gleich gefahren.
Meine Frau und ich sind dann erst einmal duschen gegangen, wo ich mich für die letzte Nacht noch revanchieren wollte, und ich es ihr ausgiebig mit Zunge besorgt habe, und kleine Bisse in ihrem kitzler, das war neu für sie denn ich habe so etwas noch nie bei ihr gemacht und sie ging richtig ab dabei, und hat laut gestöhnt und geschriehen wie noch nie, sie hat sogar richtig gespritzt beim orgasmus auch zum ersten mal.
Anja ist zu mir auf dem Boden gerutscht und war richtig glücklich und befriedigt.
Als wir später zum Mittagessen am Tisch saßen sagte sie zu mir, das sie sowas wie heute morgen in der Dusche wieder erleben möchte. Was mich wiederum sehr glücklich machte.
Nach dem essen habe ich erst einmal mit Max telefoniert um zu besprechen wie es weiter gehen soll.
Er teilte mir mit das er die nächsten 3 Wochen auf Montage sein wird, was ich sehr schade fand. Ich sagte ihm das ich mit meiner Frau am nächsten Wochenende zum Openair Festival fahre und wir eigentlich Max auch einladen wollten aber so verabredeten wir uns für in 3 Wochen. Ich freute mich auf das Festival heute Abend mit meiner Frau, wir machten uns gerade im Bad fertig als es unten an der Tür klingelte. Anja die sich schon abgetrocknet hatte aber noch nackt war, zog sich schnell ein Bademantel über und ging nach unten von unten rief sie ey ich dachte Max ist auf Montage ? 3 Ja hat er auf jeden Fall gesagt warum ? Na weil er hier unten steht und fragt ob wir los können ?
Na was für ein Arschloch sagte ich, dann komm schnell hoch und las uns fertig machen damit wir los können und Max nicht so lange warten muss, aber da stand Anja schon vor mir.
Als wir fertig waren hatte Max unten schon mal eine Flasche Sekt und eine Flasche grünen aufgemacht und sagte wir müssen uns ja schon mal etwas aufwärmen, was wir befürworteten. Als wir 30 min später die beiden Flaschen gelehrt hatten machten wir uns auf dem weg zum Openair.
Dort hatten wir eine Menge Spaß wir haben getanzt, getrunken und gegessen es war ein richtig gelungener Abend und ich merkte das meine Frau schon richtig besoffen ist und auch Max hatte ein sitzen, da ich mich etwas zurück gehalten habe ging es mir recht gut.
Mitlerweile hatte meine Frau noch ein alten Schulfreund getroffen den sie vor Jahren das letzte mal gesehen hatte, so Tanzten und feierten wir zu viert. Da hatte meine Frau morgens um 4 Uhr die Idee das wir alle vier bei uns den Abschluss machen sollten. Alle fanden die Idee super und so wahren wir 20 min alle bei uns. Wir machten Spiegeleier mit Speck tranken noch roten und grünen top Stimmung. Ich bemerkte immer wieder das der alte Schulfreund meiner Frau sie immer wieder ihre Speckröllchen unterm T-shirt streichelte und auch schon ziemlich nahe an ihren Busen war. Das machte mich schon sehr eifersüchtig. Zum Glück War der grüne jetzt leer und meine Frau stand auf um neuen zu holen und da Max gerade auf Toilette war setzte sie sich auf seinen Platz und Max sich auf ihren alten so das ich jetzt meiner Anja mit streicheleinheiten verwöhnen konnte, aber sie ist so besoffen das sie es garnicht richtig wahr nahm. Nach einer halben Stunde ist auch der grüne wider leer und Max hat sich verabschiedet und hat sich aufs Sofa gelegt. Genau das hätte ich jetzt auch gerne gemacht zusammen mit Anja, aber da ist ja noch der alte Schulfreund meiner Frau, der schon wider haut Kontakt mit Anja suchte. Ich merkte aber auch das meiner Frau das zwar geil machte sie wahr ja auch ziemlich voll, aber mann sah ihr auch an das es ihr unangenehm wahr das ein fremder ihre nackte Haut sah und berührte. Da sie sich immer wieder selber wehrte, sah ich noch kein Grund ihr zu helfen oder zu reagieren. Da sowohl meine Frau als auch ich jetzt sehr müde wahren so beschloss ich noch ebend auf die Toilette zu gehen und dan den Typ raus zu schmeißen. Nur als ich wider zurück kam sah ich durch den Spalt an der Tür das meine Frau oben ohne in der Küche saß ich wollte gerade ein Riesen Teather machen und beide anschnauzen als ich merkte das meine Frau wohl eingeschlafen ist und der Typ es ausgenutzt hat und sie ausgezogen hat, was für ein Arschloch. Die ganze Situation machte mich aber richtig geil so das ich erst noch zu sehen wollte um zu sehen wie weit er wohl gehen wirt.
Er drückte ihren Oberkörper nach hinten an die lehne, und streichelte und begrabschte den busen und Oberkörper meiner Frau. Mann ich wurde immer geiller, und beschloß wieder in die Küche zu gehen, aber so zu tun als wenn ich mittlerweile auch ganz besoffen bin. Also ging ich zurück zur Toilette und schlug die Tür dort was fester zu um zu sehen ob er was ändert oder so. Nur noch ein paar Meter von der Küche und somit von meiner Frau entfernt. Da stand ich wieder in der Küche oder besser swankte in die Küche er hat ihr das T-shirt einfach nur wieder über gelegt, und ich tat als würde  ich es nicht merken. Er setzte sich wieder neben Anja und fing wie vorher schon mal an sie zu streicheln nur das er nicht mehr unters T-shirt musste. Ihr Atmen wurde schneller und lauter ich stand auf und ging zum Herd um zu sehen was los ist, und da sah ich das er eine Hand zwischen ihren Beinen hatte und sie dort streichelte. Nun wollte ich handeln und sagte ich würde jetzt meine Frau ins Bett bringen. Das schien ihm nicht so zu gefalle und bot da noch an mir zu helfen sie hoch zu bringen, was ich dankend anahm.
Oben angekommen legten wir sie aufs Bett ich zog ihr noch die Jeans Hose aus, 4 So das sie nun nur noch im Slip vor uns lag. Ich wollte sie gerade zudecken als Max hinter uns stand und sagte, zieh ihr noch den Slip aus und dann möchte ich das Tim so hieß der alte Schulfreund sich entliche ein wichst und deiner Frau auf die Votze spritzt und dann entlich hier abhaut die notgeile Sau.
Was blieb mir also übrig ich zog ihr vorsichtig den Slip aus und dann ging Tim auch schon zum Bett auf Höhe der Votze und streichelte sie etwas so das sich die schamlippen öffneten, und began dann sich zu wichsen. Mann wahr das geil meine Hose drohte auch zu platzen.
Tims Atem wurde heftiger und mann konnte merken das er gleich spritzen würde, da sagte Max auf einmal zu mir ich solle auf die andere Seite vom Bett gehen und die Votze meiner Frau offen halten damit Tim sein Sperma drauf spritzen kann was ich nicht wollte da meine Frau ja nicht verhütet und so ja schwanger werden könnte. Aber Max sagte los oder ich erzähle deiner Frau alles. Ok also öffnete ich die Schamlippen  und da spritzte Tim auch schon los voll auf die geöffnete Votze. Es wahr ziemlich viel und sah richtig geil aus.
Max sagte jetzt zu Tim, das er verduften soll und nichts erzählen soll da er sonst alles seiner Frau erzählen würde, er hätte nämlich den Ehering gesehen den Tim um hatte, der dann auch sofort verschwand. Mir wahr klar das es bestimmt noch nicht vorbei ist, und so wahr es auch. Denn Max sagte na ficken möchte ich deine Frau so nicht sie sollte schon wach sein wenn es passiert, aber ich möchte jetzt auch auf ihre offene Muschi spritzen und dann werde ich euch alleine lassen, sobald du angefangen hast ihre Votze sauber zu lecken. Wenn sie halt dann noch mal wach wird habt ihr halt heute auch noch euer Spaß und ich werde mit Taxi nach hause fahren und dann sehen wir uns nächste Woche wieder. Los blass mir den Schwanz an damit ich wichsen kann sagte er zu mir, was ich dann auch tat. Als er richtig Hart und schon etwas am zucken ist zieht er ihn aus meinem Mund kniet sich zwischen die Beine meiner Frau, ich halte die Votze offen und schon spritzt er Unmengen von Sperma auf und in die Votze von Anja und zieht sich wieder an.
Ich bin in Zwischenzeit nackt und kniete jetzt zwischen den Beinen und bin wie verrückt am lecken. Es wahr das sperma von zwei fremden Männern was ich dort von und aus meiner Frau leckte. Was mich so geil werden ließ das ich nicht mal gemerkt habe das Max tatsächlich abgehauen ist.
Auch mein Schwanz wahr dem platzen nahe und ich überlegte nicht lange, ich öffnete die schamlippen meiner Frau ganz weit hielt mein Schwanz ein Stück rein und dann hatte ich ein orgasmus wie noch nie und ich spritzte eine Menge sperma in die Votze von Anja, und genau in dem Augenblick wachte meine Frau auf und hatte anscheinend auch gerade ein mega orgasmus denn sie zitterte und sie spritzte und zog mich zu sich runter, dan sagte sie du bist der beste und geilste mann den mann haben kann.
Wir sind dann Arm in Arm eingeschlafen.
Am nächsten Tag hatte meine Frau ein Kater und wusste nicht mehr viel. Sie sagte nur das ihr Alter Schulfreund sie genervt hat und ständig begrabscht hat.
Ich sagte ihr das sie ihn gut abgewehrt hat, und später Max und ich ihn rausgeschmissen haben weil er, als du in der Küche eingeschlafen bist weiter angepackt hat.
Danke mein Schatz, für beides Kuss.
Ich fragte, wie für beides ? Na ja für die Hilfe und für den mega geilen orgasmus gestern abend ich habe ja wieder richtig gespritzt. Da verzeihe ich dir das du mich angespritzt hast, wird ja wohl nichts passiert sein. Ja das denke ich auch.
Ach ja wo ist Max eigentlich?  Wollte meine Frau wissen.
Ich sagte ihr das er heute Nacht noch mit Taxi nach hause musste, und wir uns ja nächstes Wochenende wieder sehen würden. Ach ja sagte Anja. Ich weiß auch nicht ob wir was geplant haben, aber zu dritt oder viert macht das feiern ja mehr Spaß. Genau da hast du recht Schatz, obwohl ich gerne mal wieder ein erotischen abend mit dir verbringen würde. Ja ich auch, dann nächste Woche auf jeden Fall. Es wahr jetzt eine stressige Arbeitswoche und wir haben uns kaum gesehen. 5 Was zur Folge hatte das wir beide immer rattiger auf ein ander wurden. Und es eigentlich schon bereuen das wir dieses Wochenende nicht alleine sind. Also rief ich Max an um unser treffen dieses Wochenende abzusagen. Er sagte ok.
Und meine Frau wahr glücklich darüber.
Entlich Samstag. Wir sind erst schön essen gegange, wir tranken Sekt und Bier.
Danach sind wir ins Kino gegangen wo wir Cocktails tranken, und viel knutschen und fummelten.
Eigentlich wollten wir jetzt nach hause aber wir wahren so angeheitert das wir doch noch kurz in die Disco wollten, um etwas zu feiern und zu tanzen. Dort angekommen haben wir erst mal getanzt und nach 20 min sind wir erst mal an die Theke wo wir das erste Getränk auf ex runter schütteten, um gleich das nächste zu bestellen. Da kam plötzlich Tim ihr Alter Schulfreund. Ich fragte meine Frau ob wir gehen wollen, oder ob ich ihn verjagen sollte. Aber sie sagte von dem lassen wir uns den abend nicht verderben und sind tanzen gegangen. Auf der Tanzfläche wo meine Frau schon eine der molligsten wahr, wurde sie oft an getanzt und auch mal an den Hüften und am busen befrabscht, was ihr sichtlich gefiel.
Wir brauchten eine pause an der Bar. Nach dem wir einiges getrunken haben kam Tim und wollte mit meiner Frau tanzen Anja stimmte zu, und sagte danach fahren wir auch nach Hause. Ok ich gehe ebend auf Toilette.
Als ich wieder zurück wahr spielte der D.J schmuse music, und meine Frau stand eng umschlungen mit Tim in einer Ecke der Tanzfläche. Als ich näher kam sah ich das Tim eine Hand in der Hose von Anja hatte und wohl ihren kitzler bearbeitet.
So ein Arschloch jetzt knallt es aber, als ich näher kam sah ich das meine Frau sehr benommen wahr, als wenn ihr jemand was ins Glas gekippt hat. Auch Tim merkte das etwas nicht stimmt und schien etwas besorgt. Hätte ich ihm vieleicht unrecht getan ? Dan schaute Tim sich nervös um und zog dann meine Frau in einer Dunklen Ecke, verschwand kurz und kam dann mit einem Freund zurück zu meiner Frau. Was haben die vor ? Ich wahr zu neugierig und zu geil und wollte sehen was passiert. Die Ecke der Disco wahr sehr abgeschieden und keine Gäste. Der Freund von Tim schob ihr das T-shirt hoch und bestaunte ihren Busen, aber Anja schien im zu Dick zu sein den et verschwand wieder. Tim legte Anja in einer Nische ab, dan zog er ihre Hose etwas runter bis über die knie und steckte ihr seinen schwanz in die Votze. Jetzt musste ich eingreifen und ging zu ihm und riß ihn von meiner Frau runter. Ich machte ihn voll an und machte noch schnell ein paar Fotos, dann sagteich zu ihm er solle abhauen und ich mich noch bei ihm melden würde. Ich zog meine Frau erst mal wieder richtig an. Was soll ich jetzt machen ?
Anja wahr total benommen aber wieder ansprechbar, sie wollte nach hause da sie geil sei und mich jetzt endlich spüren wollte. Wir also raus und schnell zu Fuß nach hause. Unterwegs kam ein pornokino das neu eröffnet hat. Meine Frau sagte da wollte ich schon immer mal rein, komm las uns reingehen will dich endlich spüren. Ok für Paare wahr der eintritt ja frei. Ich dachte wenn sie erst mal sieht wie es drinnen ist wird sie schnell nach Hause wollen. Aber ich sollte mich irren, denn sie schien von dem was mann ihr in der Disco ins Glas gegeben hat, mega geil gemacht denn es machte ihr nichts aus soviel wichsende Männer zu sehen geschweige den soviel Männer die uns jetzt folgten um zu sehen was passiert. Ich zog meine Frau erst mal in eine Video Kabine um zu sehen was mit ihr los ist, vom Alkohol schien sie schon nüchterner zu werden aber ihre Augen wahren geweitet und sie wahr total rattig. Sie wollte in die öffentlichen Räumen und zog mich mit.
Wir gingen erst einmal in ein Kino mit 5 sitzreihen und setzten uns in die 3 Reihe.
Anja küsste mich sofort und öffnete meine Hose, um mich ein wenig zu wichsen und als mein Schwanz dann richtig hart wahr hörte sie auf und fummelte etwas unter ihrem T-shirt, dan hatte sie auf einmal ihren BH in der Hand und warf ihn nach hinten ohne sich umzusehen. Oh oh was wird das wohl werden. 6 Und schon wahren wir wieder am knutschen, und ich spielte mit ihren Nippel was sie noch geiller machte.
Die Männer um uns herum kamen immer näher und sind schon mächtig am wichsen. Meine Frau wurde mutiger und zog immer wieder ihr shirt und zeigte den Männern ihren Busen, wo durch die auch mutiger wurden und anfingen Anja zu berühren, was sie dan doch nicht möchte und dies den Männern auch sagte. Die haben sich dann etwas zurück gezogen und wichsen weiter. Zur Belohnung zeigte meine Frau wieder haut. Ein mann schlich sich von hinten ran und streichelte von hinten ihren Busen, nur ganz leicht und immer wieder ganz Kurz, so das es meiner Frau gefiel. Jetzt stellte er sich hin und faste von oben immer wieder an die Titten. Als meine Frau sich wieder an die nackten Titten griff, spritze der mann plötzlich sein Sperma auf   den Busen meiner Frau die sich natürlich erschrocken hat und mit mir schnell in den nächsten Raum ging und abgeschlossen hat. Erst als wir uns umdrehen sehen wir das wir im BDS Raum sind. Ich habe Anja sofort in den Arm genommen und sie geküsst, und dabei and Andreas Kreuz gedrückt. Ich will dich, jetzt und hier habe ich gesagt. Und ihr das T-shirt und die Hose samt Slip ausgezogen. Ich bin runter auf die knie um ihre Votze zu lecken, verwöhnen streicheln und zu fingern. Anja merkte nicht wie ich dabei ihre Füße am Andreas Kreuz fest gemacht habe. Dan habe ich mich nach oben geküsst ihre Hände genommen und erst jetzt, als ich die erst Hand gefesselt habe, merkte sie das auch die Beine schon festgebunden sind.
Es gab aber keine Gegenwehr mehr bei der letzten Hand. Ich faste ihr zwischen die Beine und meine Frau schien auszulauffen. Ich küsste, streichelte, und leckte sie in den Wahnsinn, denn sie hatte noch kein orgasmus. Also steigerte ich das ganze jetzt noch einmal in dem ich ihr die Augen verbunden habe. Jetzt wollte ich es wisse, ich öffnete die Tür und holte einen fremden mann zu uns in den Raum und schloss die Tür wieder zu.
Anja wurde total nervös, ich möchte nicht das mich ein fremder so sieht Schatz. Ich ignorierte ihre Worte und deutete dem mann an das er meine Frau lecken sollte. Was er auch gleich gemacht hat, dabei flüsterte ich meine Frau zu sie soll es genießen.  
Was sie so auch etwas tat, denn sie wahr leicht am stöhnen. Ich knaberte und leckte an ihren Ohren was sie immer geiller werden lies. Jetzt wollte ich meiner Frau die Votze verwöhnen und sie endlich ficken. Ich steckte meiner Frau zwei finger in die Votze, und dabei merkte ich das sie förmlich auslief deswegen zog ich mich schnell aus, und fing sofort an sie zu ficken, das brauchte ich jetzt, ich wahr über geil, und Anja auch den sie schrie richtig und auf einmal zitterte sie und ich merkte wie sie mit mir zusammen spritzte das wahr Echt der hammer. An den fremden und an ein Kondom hatte ich überhaubt nicht mehr gedacht.
Erst als ich plötzlich ein Schwanz an meinem Bein Spührte. Wurde mir klar das dort noch einer ist. Ich wollte aber nicht das er mit meiner Frau schläft, meine Frau auch nicht. Ich machte meine Frau die immer noch etwas benommen wahr los, legte sie auf das Bett dort und sagte zu dem fremden mann er könnte sich noch ein wichsen und auf ihre Titten spritzen, oder ich binde ihn ans Andreas Kreuz und ich würde im dann einen blasen. Er fing an zu wichsen und spritzte dann auch sehr schnell ab, und was für eine mänge.
Jetzt machte ich meine Frau sauber und zog uns an, dann sind wir schnell nach Hauser.
Am nächsten Tag wuste meine Frau nicht mehr viel, nur das wir sex hatten. Ich sagte ihr das wir es in einen porno kino getrieben haben weil sie dort unbending rein wollte. Sie war sehr erstaunt, aber sagte das sie noch weis das sie total geil wahr und wahrscheinlich deswegen dort rein wollte um es mit mir zu treiben. Hofentlich hat uns niemand gesehen ! Ich beruigte sie das sie sich zwar öfters oben frei gemacht hat aber wir uns dann alleine eingeschlossen haben um zu ficken. Obwohl ich gerne mal gesehen hätte wie dich jemand streichelt oder so.
Jetzt war es raus. 7 Ich weis nicht sagte sie, das mag ich nicht, bin doch so dick, und ich liebe nur dich. Ich liebe doch auch nur dich antwortet ich, aber es kann doch ganz reizvoll sein. Aber ok vielleicht bist du ja mal wieder so besoffen und geil wie gestern und es ergibt sich was.
Ok wenn es passiert dann passiert es, und gab mir ein kuss, aber ich möchte dann auf jeden Fall das du auf past das niemand mit mir schläft ja. Ja werde ich,
Aber es wierd sicher nie so weit kommen.  Und küsste sie zurück.
Abends rief ich Max an und wollte ihm vorschlagen das wir am Wochenende doch in die Disco gehen könnten und danach ein versuch zu starten. Hört sich gut an bin um um 19 Uhr bei euch.
Am nächsten Tag erzählte ich Anja das Max angerufen hat und gerne mit uns in die Disco wollte. Sie wahr einverstanden. Es wahr wieder eine sehr stressige Woche für uns beide. Anja sagte mir das sie noch geiller ist als letzte Woche da sie ihren Eisprung hat. Was dann mich richtig geil werden lies. Heute morgen habe ich meine Frau geweckt in dem ich zwischen ihren Beinen bin und sie dan geleckt und mit ihrem Vibrator verwöhnt habe, bis sie mir ihren feuchten orgasmus  geschänckt hat. Ich liebe es wenn ihr atem schneller geht ihr stöhnen lauter wird und ihr Bauch zu zucken anfängt dann wird es richtig feucht zwischen ihren Beinen das liebe ich, ihrem Orgasmus so nahe zu sein. Leider blieb für meinem Orgasmus keine Zeit mehr da wir aufstehen mussten, aber Heute Abend wahr ja Disco angesagt, da werde ich auf jeden Fall auf meine kosten kommen. Um 19 Uhr klingelt es und und Max ist da. Dieses mal machen wir uns direkt los zur Disco, da wir in eine neuen Disco I’m Nachbarort. Dort angekommen haben wir uns erst mal an einen Tisch gesetzt und eine Flasche Wisky bestellt.
Anja und ich trinken nie Wisky, aber egal wir wollte feihern und Spass haben. Wir hatten die erste Flasche schnell leer und sind Tanzen gegangen.
Nach 20 min sind wir mit einer neuen Flasche Wisky zum Tisch zurück.
Es wurde wieder sehr schnell getrunken so das wir nach einer Stunde alle gut ein sitzen hatten. Jetzt wollte Anja wieder Tanzen gehen Max und ich blieben dieses mal am rand stehen und schauten ihr zu.
Da tauchte auf einmal Tim der ex Schulfreund von meiner Frau auf, das kann doch bald kein zufall mehr sein das der über all auftaucht, wo ich mit meiner Frau bin. Na ja meine Frau wierd schon wieder angetanzt und angemacht und sie genießt es das sie trotz ihrer Dicke so begehrt wird. Sie lies sich sogar unterm T-shirt am Bauch berühren und streicheln.
Max wahr auf einmal verschwunden.
Ob es ihm nicht gut ging ? Na ja, ich ging zu meiner Frau und sagte ihr das ich Kurz auf die Toilette gehen.
Als ich wider kam Tanzten Tim und meine Frau schon wieder zusammen und von Max immer noch nichts zu sehen.
Da Tim mit abstand nur ganz normal mit ihr an Tanzen wahr blieb ich am rand stehen und winkte ihr zu das ich wieder da bin. Sie Tanzte zu mir und gab mir einen lange feuchten kuss und Tanzte wieder zurück in die mitte der Tanzfläche.
 Wo Tim jetzt wohl doch wieder mehr mut bekahm und wieder sehr nah an meiner Frau ran Tanzte, und sie auch berührte. Ok sie weis ja das ich hier bin und wird sich schon melden wenn er zu weit geht.
Tim wollte es wissen und faste sie immer mehr an, Tanzte sie von hinten schlang seine Arme um meine Frau direkt unters T-shirt sie schien es etwas zu genießen. Doch dann kam sie zu mir und wir gingen Cocktail trinken. Jetzt bin ich mit ihr auf die Tanzfläche und wir haben schön getanzt dabei, da kam mir die Idee ihr das T-shirt etwas hoch zuziehen. Also ging ich mit meinen Händen unters shirt streichelte sie sehr ausgiebig, wo mit ich ihr ein stöhnen entlogte. Jetzt zog ich es bis zum Ansatz ihrer Titten nach oben. Keine beschwerde keine Gegenwehr. Das wird eine schöne nacht werden.
Jetzt musste Anja auf die Toilette. Nach 5 min war sie wieder da, und wir gingen wieder was trinken. Als ich am Tisch über ihren Rücken strich merkte ich das sie schon wieder ihren BH ausgezogen hat.
Du bist meine geile sexy Frau sagte ich ihr, dan küßten  wir uns. 8 Jetzt ging sie wider aleine Tanzen, da kam auch schon wieder Tim angetanzt.
Oh mann was für ein Typ aber das werde ich ihm nächstes Wochenende heimzahlen. Als ich mir dann ein cocktail geholt habe und wieder zur Tanzfläche ging begrabschte Tim schon wieder meine Frau. Er hat wohl gemergt das sie kein BH mehr trug und strich die ganze zeit von aussen über ihre Nippel.
Die sich da durch deutlich verhärteten.
Anja schien da durch auch entspanter geworden zu sein sie lies es sogar wieder zu das Tim ihr unters T-shirt ging und erst mal nur ihren Bauch streichelte, und zusätzlich ihren Halz küsste. Da dachte ich nur oh oh jetzt wierd meine Frau ihm gleich zu recht weisen, doch da kam plötzlich Max und Tanzte sie von vorne an sodas Anja nicht mehr reagieren kann und die berührungen und Küsse von Tim ertragen muss.
Jetzt ging auch Max unter ihr T-shirt und zog es ihr plötzlich nach oben so das ihre Titten frei lagen, doch nicht lange den Anja zog sich schnell das T-shirt wieder runter.  Das wahr, glaube ich doch zu viel für sie den sie kam augenblicklich zu mir  umarmte mich und flüsterte mir ins Ohr das sie das nicht wollte aber so wahnsinnig geil sei. Ich sagte schon ok, ich liebe und verzeihe dir, es hat mich etwas angemacht zu sehen wie andere Männer dich begehren und haben wollen wie du es genießt begehrt zu werden, und geil wirst. Sie fing wieder an zu lächeln trank etwas von meinem cocktail und ging wieder Tanzen. Cool von Tim nichts zu sehen, aber auch Max wahr wieder verschwunden.
Ich wollte gerade zu meiner Frau um mit ihr zu Tanzen, als sie von einem Schwarzen angetanzt wurde. Auch er schien gemergt zu haben das meine Frau keine BH mehr trug, denn er strich immer wieder über ihren Busen. Jetzt Tanzte er hinter ihr legte eine Hand auf ihren Bauch unterm T-shirt dan schob er seine Hand höher bis sie auf ihren Titten war dort began er den busen zu knetten und an die Nippel zu spielen.  Seine andere Hand wahr in zwischen zeit in ihrer Hose verschwunden und masierte wohl ihren kitzler denn meine Frau ist voll am stöhnen und hat die Augen geschlossen. Das hörten und sahen auch andere Männer und Frauen auf der Tanzfläche und kamen intressiert näher. Eine auch etwas mollige Frau, nicht ganz so dick wie meine Frau Tanzte jetzt vor ihr und griff ihr auch gleich unters T-shirt schob sie lange am höher am rand des Busen vor bei bis unter die Arme, und zag auf einmal zog sie ihr das T-shirt über den Kopf. Scheiße dachte ich das geht hier aber zu weit, jetzt muss ich aber einschreiten das geht in die falsche richtung. Doch die Männer hielten abstand nur die mollige Frau Tanzte und streichelte meine Frau. Ob Anja es garnicht gemergt hat das sie oben ohne da steht?  Na gut ich wahrte und genieße. Sie küssten sich jetzt, ich begriff nichts mehr. Jetzt hatte sie ihre Hand dort wo vorher die Hand des Schwarzen wahr es wahr nur noch lautes gestöhne zu hören und die Fremde führte jetzt meine Frau  an die Tehke, und erst jetzt mergte Anja das sie oben blank ist und wollte sich die Hände vor die Titten halten, doch die mollige verhinderte es in dem sie ihr kräftig in die Nippel kniff und sie küsste dann flüsterte sie meiner Frau was ins Ohr, danach machte meine Frau einen Ängstlichen gesichts ausdruck, lies die Arme wieder runter, narm ihren Drink und trank es auf ex leer. Die mollige hatte die Hand wieder an der Votze meiner Frau die da durch wieder geil wurde und es zu lies das der Schwarze hinter ihr die Hose aus zog. Meine Frau bekahm schon wieder so ein gesichts ausdruck wie letzte Woche in der Disco. Oh gott mann hat ihr wieder was ins glas gekipt.
Wie soll ich sie jetzt beschützen. Die drei wahren jetzt alleine und Anja versuchte sich zu wehren doch es klappte nicht. Die mollige wahr jetzt auch nackt, und zwang meine Frau sie zu lecken die es wieder willig tat. Und der Schwarze hatte etwas in der Hand wo mit er meiner Frau zwischen die Beine ging. Die Droge schien zu wirken denn meine Frau wurde immer geiller. Oh man und das in einer Disco, das wollte ich so nicht, ich muss es abbrechen, also ging ich zu den dreien. 9Als ich dort wahr sagte ich sie sollen von ihr weg gehen es ist meine Frau. Sie hörten sofort auf, doch da überraschte mich meine Frau in dem sie sagte das sie so geil wehre und es ihr so gefallen würde was mann mit ihr macht. Ich sagte das sie unter Droge stehe und ich doch auf sie aufpassen sollte. Aber sie fing schon wieder an der Fremden Frau die Votze zu lecken. Es wahr schon ein geil es Bild wie meine dicke Frau die noch dickere Frau so richtig mit Hingabe leckte als wenn sie das täglich tun würde.
Nun wurde Anja auf ein Tisch gesetzt, und wurde jetzt von der anderen Frau verwöhnt, geleckt und gefingert und stöhnte extrem laut das kannte ich von meiner Frau so nicht.
Der schwarze stand am Kopfende vom Tisch und streichelte die Titten meiner Frau. Die mollige kam hoch um ebend etwas zu trinken, da kam plötzlich Tim und steckte sein Schwanz mit einem Ruck in Anja, die das natürlich mit bekam und sofort schrie, er soll aufhören. Die Dicke zog Tim sofort von meiner Frau runter, gerade noch rechtzeitig den kaum wahr der Schwanz draußen spritzte er sein Sperma auch schon auf den Bauch meiner Frau. Oh gott das wehre fast schief gegangen, und die Stimmung ist auch fast gekipt, doch die mollige kümmerte sich sofort wieder um meine Frau. Sie streichelte sie masierte und knetete ihre Titten, um zum Schluss noch mal genüsslich ihren kitzler zu lecken, saugen,  und zu knabbern. Anja stand kurz vor ihrem Orgasmus, als sie zu mir sagte los mach mich sauber, mach das sperma von dem Schwein weg. Ich nahm ein Tuch von der Tehke das sagte die mollige, so nicht, los Leck es weg sofort. Ich ging also zu ihr beugte mich zu ihr runter und fing an zu lecken erst nur sanft dann immer kräftiger und vordernder, das und das wilde gnabern ihres kitzler von der dicken brachte meine Frau zu einem Mega Orgasmus ich konnte nicht nur sehen sondern auch fühlen und smecken wie sie spritzte und zuckte und schrie. Ich ging zu ihrem Kopf und wollte sie küssen da sagte sie zu mir Danke mein Schatz das wahr der am intensivste und feuchteste Orgasmus den ich je hatte.
Es wahr schon komisch das nicht alle Leute um ums herum standen. Aber ich fand es gut. Ich half Anja ihr nur T-shirt und Hose anzuziehen. Jetzt dachte ich wir könnten gehen aber die Dicke und der Schwarze sagten wir sollen noch nicht gehen, wir sollten doch noch mit ihnen an der Tehke etwas trinken gehen.
Ok überredet. Wir tranken alle Cocktails.
Anja fing langsam an sich zu schämen, und wollte nur noch weg. Als wir uns  verabschiedeten sagte die Dicke, wir werden mit kommen dann können wir bei euch noch einen Cafe trinken bevor wir nach Hause fahren. Also bestellten wir ein Taxi und sind zu uns gefahren. Ich bin in die Küche gegangen um Cafe zu kochen meine Frau und Tina so hieß die Dicke sind ins Wohnzimmer, der Schwarze er hieß Tom erkundigte sich nach dem Badezimmer. So Cafe Maschine lief. Jetzt bin ich auch ins Wohnzimmer und setzte mich neben Anja, neben ihr saß Tina. Anja würde jetzt lieber ins Bett, es ist ihr immer noch sehr unangenehm was da passiert ist. Da kam Tom aus der Küche mit Cafe. Anja und ich tranken sehr schnell mit der Hoffnung das die beiden dan früher verschwinden. Doch weit gefehlt Tina sagte sie würde gerne mit Tom hier schlafen. Ich sagte ok ich hole euch eine Decke und dann gehe ich mit Anja ins Bett. Gesagt getan Anja und ich konnten endlich schlafen gehen. Wir zogen uns aus legten uns hin und schliefen sofort ein. Am nächsten Morgen wurden wir von Tina sehr sanft  geweckt. Sie sagte zieht das an, und reichte uns die Kleidung. Es wahren Trainingsanzüge. Aber es fehlte die Unterwäsche. Was soll das werden ? Die wollten doch heute morgen nach dem Frühstück verschwinden. Ok abwarten jetzt erst einmal was essen. Anja wahr total glücklich sie lächelte mich immer wieder an und küsste mich. Das Frühstück ist supper gewesen. Jetzt fragte ich die beiden wann ich sie nach Hause bringen soll. Aber es kam nur eine Gegenfrage, ob wir nicht heute Abend was unternehmen wollen, und heute mittag grillen? Wir schauten uns an und dachten wohl beide das selbe, was haben die vor ? 10 Wir kennen die doch garnicht. Aber wir sagten ok können wir machen, dan fahren wir gleich einkaufen. Dann lasst uns doch alle fahren dann können wir nach Bremen fahren noch etwas bummeln gehen im Weser Park. Gesagt getan wir konnten uns nicht mal mehr andere Kleidung anziehen. So wahren wir immer noch in Training Anzug. Anja war dies ganz unangenehm. 1 std später sind wir in Bremen. Eigentlich wahr die fahrt ganz lustig wir hatten viel Spaß. Auch im Weser Park ging es spaßig weiter. Dann landeten wir in der Unterwäsche Abteilung, wo ich meiner Frau was schönes kaufen wollte. Tina wollte mit beraten und Anja sollte schon mal in die Umkleidekabine gehen, und sich ausziehen. Doch sie sagte ich warte erst bis ihr was für mich habt, ich habe doch keine Unterwäsche an. Da kam Tom und sagte ich helfe dir und Pass auf das keiner an die Kabine geht. Sie wollte protestieren, doch da zog Tom sie in die Kabine und griff nach dem Reißverschluss an der Trainings Jacke. Als die Jacke offen wahr schob sie Tom aus der Kabine und sagte sie kommt jetzt alleine klar, und zog sich auch gleich die Hose aus, damit Tom nicht noch einmal rein kommt. Da ging auf einmal der Vorhang auf und Tina und ich standen mit Unterwäsche vor ihr, und Anja hielt sich die Hände vor die Titten und der Votze. Los Hände weg schrie Tina und kniff ihr in die Nippel.
Was war das jetzt ? Die Stimmung drohte zu kippen, Anja stöhnte auf einmal, nur warum ? Da sah ich das Tina ihre Hand zwischen den Beinen meiner Frau hatte und sie fingerte. Ich überlegte ob ich die Vorhänge schließen sollte doch ich hatte Angst vor den beiden und wollte nicht das meine Frau noch mehr bestraft wird, also habe ich es gelassen. Da hat Tom schon den Vorhang geschlossen und sagte lassen wir den beiden etwas Spass. Da kam Anja raus mit einem Hauch von nichts an sehr sexy. Aber es war ihr total unangenehm. Deswegen verschwand sie auch ganz schnell wieder in der Kabine.
Jetzt ging ich in die Kabine um nach ihr zu sehen, sie küsste mich sofort und dann sagte sie das sie das ganze geil machen würde, und das obwohl Tina ihr schon einen Orgasmus beschafft hat. Jetzt ging ich auf die knie und kümmerte mich um ihre Votze die total nass war. Da kam plötzlich Tina und sagte das reicht jetzt.
Da hörten wir auf und ich ging aus der Kabine und Anja zog sich wieder an. Als Anja aus der Kabine kam ging Tina gleich zu ihr und zog ihr den Reißverschluss der Jacke etwas runter und sagte sei doch nicht so schüchtern, und prüde du bist total sexy zeig etwas haut. Na ja es war nicht etwas haut sonder mann konnte immer wieder von der Seite die Nippel sehen. Sah richtig geil aus fanden wir, und viele Männer die uns entgegen kamen wohl auch, so wie die auf ihre Brüste starten. Nur Anja fühlte such unwohl. Doch nach einer halben Stunde hat sie glaube ich garnicht mehr daran gedacht, denn als sie sich bückte hingen die Titten raus, ich wurde immer heißer auf meine Frau.
Jetzt wollte Anja noch Sommer Kleidung haben. Doch sie hatte wohl vergessen das Tina die Sachen aussuchen wird, denn als sie sich einige Teile anschaute zog Tom sie in die Umkleidekabine. Er kam aber nicht wieder raus was ist da wohl los ich ging zu der Kabine und hörte das stöhnen meiner Frau ich mache den Vorhang auf und glaube nicht was ich da sehe. Sie kniet oben ohne vor Tom und bläst ihm ein, oder besser sie versucht es denn er hat ein Riesen Schwanz, sie geht richtig ab ich ziehe mein Kopf zurück suche schnell was zum anziehen für meine Frau und gehe wieder zur Kabine, zufällig zusammen mit Tina, die mit einem Ruck den Vorhang aufzieht. Oh oh da steht Anja aber schon ganz nackt in der Umkleidekabine, und mann konnte sperma in ihrem Haar, Gesicht und auf den Titten sehen. Tom sagte ich musste sie bestrafen, ok und als zusätzliche Strafe darf sie sich nicht sauber machen das sperma bleibt wo es ist. Erst jetzt sah Anja im Spiegel wie eingesaut sie ist. Ich sagte nur ja wie kannst du auch nur, und ging, um für mich was zu suchen. Tina kam zu mir und fragte, eifersüchtig?

Deutsche Sex Geschichten:

dp meiner frau zusehen geschichte , sexgeschichten dp mit meiner frau , sexstory meine frau benebelt

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno