Meiner Frau zusehen Teil 11 bis 13

11 Ja irgendwie wenn sie so was macht ohne mich oder besser ohne mit mir darüber zu reden. Na ja aber irgendwie fand ich den gestrigen Abend und den heutigen Tag sehr geil. Sie grinste, faste in meine Hose und wichste etwas mein Schwanz und sagte es wird noch viel geiller werden glaub mir, komm kaufen wir deiner Frau noch etwas freizügige Kleidung.
So jetzt gehen wir noch Grillfleisch kaufen, und Anja es wird nichts von dem getrockneten sperma weg gewischt. Sie sagte nichts sondern schaute nur traurig zurück. Als wir dann auf dem weg nach hause waren fragte ich ob wir nicht noch nach Oldenburg in die Fußgängerzone wollen. Ja super Idee sagten alle ausser meine Frau, denn die hatte ja noch sperma im Haar und auf der Brust und auf den Titten die man ja bei der halb offenen Jacke sehen konnte . Na gut dann ab nach Oldenburg. In der Stadt schauten alle auf Anja, zeigten sogar mit Finger auf sie. Ich sagte Tina das ich jetzt endlich ein orgasmus brauche. Sie sagte nur ich entscheide wer wann ein orgasmus hat. Ich möchte jetzt nach Sommerkleidung für mich suchen, ok sagte Tina, wir suchen was für euch oh nee das kann ja was werden. So ihr beide geht in die Umkleidekabine und Tom und ich werden euch was suchen. Wir schnell in die Kabine und uns ausgezogen. Ich wurde davon wieder so geil das ich meine Frau von hinten in den Arm genommen habe ihre großen Titten massiert und ihr 2 Finger in die schon nasse Votze gesteckt habe. Dan drückte ich sie nach vorne um sie zu ficken. Ich rieb meinen Schwanz durch ihre Spalte Rauf und runter bevor ich mit einem Ruck in sie stieß. Meine Frau stöhnte richtig laut auch ich stöhnte vor erägung. Als wir richtig in Fahrt waren kam Tina angelaufen und drückte mich von ihr, sie befahl Anja sich hin zu knien da nahm sie meinen Schwanz in die Hand und fing an ihn zu wichsen. Tom steht hinter Anja, hält ihren Kopf fest, dann zieht Tina mich zum Kopf von meiner Frau und wichste mich immer schneller dabei sagte sie zu meiner Frau, jetzt wirst du dafür bestraft, du bekommst noch mehr sperma ins Gesicht und musst dann mit frischen sperma herum laufen. Anja schrie Nein nein Bitte nicht und versuchte sich zu wehren, doch dann spritzte ich schon los und ich hatte eine mänge Druck und somit spritzte ich eine Riesen mänge in ihr Haar und in ihr Gesicht oh war das geil. Los anziehen und mitkommen. Nein ich will das nicht, das mache ich nicht mit sagte Anja.
Tina fing an meine Frau zu küssen und zu streicheln um ihre sie wieder geil zu machen. Plötzlich stöhnte meine Frau laut auf und ich wusste gar nicht warum ist sie etwa so geil das sie die Titten Massage so anmachete?  Doch da sah ich es Tom fickte meine Frau, und die ist total eregt und genießt es. Diesmal sagte Tina zu mir, das ist jetzt deine Strafe. Anja wenn du ein orgasmus haben möchtest wirst du hinter her mit dem sperma im Gesicht herum laufen, wenn du auf dein orgasmus verzichten kannst darfst du dich reinigen. Doch Anja stöhnte nur. Tina fragte nach, hast du verstanden?  Ja ja habe ich und sie bekam ein Mega Orgasmus stöhnte zitterte und brach zusammen. Oh mann das brauchte ich. Ok aber du weißt das du jetzt so laufen musst ja ? Ja mir ist jetzt alles egal ich bin so befriedigt. Wir zogen uns alle wieder an. Anja wollte sich schon mit einem T-shirt das vollgespritzte Gesicht und Haare abwischen.  Als Tina sie auf hielt, und sagte du hattest die Wahl.  Selbst schuld. Ok Augen zu und durch.
Oh mann es war schon wahnsinnig viel sperma überall auf in ihrem Gesicht und Haar. Wir gingen Händchen halten weiter durch die Stadt. Auch mir ist es jetzt total peinlich. Ich fing heimlich an meiner Frau das sperma weg zu wischen was sie sehr glücklich machte.
Auf einmal packte Tina meine Hand und sagte, so beide mitkommen du wirst jetzt bestraft. Wir gingen in das porno kino am Bahnhof. Da wurde ich Nackt auf ein Bett im Flur gefesselt. Anja und Tina gingen wild knutschend hinter einer Wand in dem Raum und Tom zog sich ebenfalls nackt aus und hielt mir sein Schwanz vor die Lippen. Los aufmachen oder ich zwinge dich dazu. 12 Also fing ich an ihn zu blasen, was nicht einfach war den sein Schwanz ist riesig.
Auf einmal Spührte ich etwas an meinem After, aber ich konnte nichts sehen. Es ist auf jeden Fall mit etwas glitschigen eingeschmiert. Oh man der läßt mich hier doch nicht ficken, da sprach Tina los fick ihn äntlich Anja. äh wie was jetzt da hob Tom meinen Kopf hoch das ich was sehen konnte. Meine Frau hatte so ein Dildo umgebunden, und führte ihn jetzt in mein Arschloch ein. Ich kann es nicht glauben meine eigene Frau fickt mich hier gefesselt im porno kino, und es standen jetzt einige Männer um uns herum und feuerten meine Frau an. Einige von ihnen fingen an sich zu wichsen, und oder wollten meine Frau streicheln doch das ließ Tina nicht zu. Deswegen streichelten sie jetzt alle mich nahmen meinen steifen Schwanz in die Hand und wichsten ihn ich wurde immer geiller und Tina schickte mir jetzt die ersten fremden schwänze zum blasen. Den ersten hat ich noch nicht richtig im Mund da hat er mir schon sein Saft in den Rachen gespitzt. Da kam auch schon der nächste, ich habe ihn schön geblasen dan zog er ihn raus und spritzte mir voll ins Gesicht. Ich will nicht mehr das reicht stöhnte ich.
Doch Tina und Anja sagten Strafe muss sein und auch du wirst so vollgespritzt draußen laufen müssen. Ich schaute nach meiner Frau die Mitlerweile Spass daran hatte mich zu ficken, und sagte du bist eine richtige Schlampe. Ja das bin ich sexuell richtig ausgehungert und ich genieße es dich zu ficken, und gleich werde ich dich ficken lassen. Da spritzte mir schon die nächste Ladung Sperma ins Gesicht.
Tom ist hetzt hinter meiner Frau und feuert sie zusammen mit Tina an und streichelte und küsste sie, jetzt bindet er ihr den Dildo ab, schiebt sie zur Seite und winkt einen mann zu sich und bietet ihn an mich zu ficken. Der mann kommt her er wird wohl so um die 60 Jahre sein was mich nicht gerade antöhrnte. Meine Frau nahm den Schwanz in die Hand wichste ihn und führte ihn zu meinem Arschloch und half ihm beim einführen, so und jetzt fick ihn benutz meinen Mann. Das machte den mann total an und er fickte mich total wild durch und kniff mir in die Brustwarzen. Derweil nahm Tina mein von Fremdsperma eingesauten Schwanz und wichste ihn. So Anja jetzt mach mal den Schwanz von deinem Mann sauber. Sie gehorchte sofort und blies, leckte  und wichste mein Schwanz was mich richtig geil machte.
Der alte Mann der mich fickte fing immer schneller an zu atmen da zog Tina den mann von mir runter drehte meine Frau etwas und führte den blanken Schwanz in die Votze meiner Frau ein. Oh nein der wird doch gleich spritzen und könnte meine fruchtbare Frau schwängern. Ich sagte nicht in sie spritzen sie kann schwanger werden Bitte nicht, auch Anja bekam jetzt zweifel. Tom ging zu meiner Frau und flüsterte ihr was ins Ohr, darauf hin wurde meine Frau erst richtig geil und schrie los fick mich besamme mich mach mich richtig dick schwänger mich. Ich glaube nicht was ich da höre, was hat Tom ihr nur gesagt ? Tina faste nach meinen extrem harten Schwanz und sagte macht dich wohl tierisch geil zu sehen das deine Frau von einem alten Fremden mann gefickt und geschwängert wird. Ja macht es, es macht mich geil aber es ist falsch. Nun ist es zu späht der alte stieß noch einmal zu und spritze sein Saft tief in meine Frau. Anja kam zu mir küsste mich setzte sich auf mein Gesicht und sagte, Leck mein Sklave Leck. Was, Wie, Sklave? Habe ich was verpasst?  Sie drückte ihre Votze jetzt hart auf mein Gesicht das ich jetzt richtig anfing zu lecken und zu saugen.
Eine mänge sperma lief in mein Gesicht und in meinem Mund. Anja schrie ja Leck weiter ich komme gleich los weiter. Ich leckte wie verrückt und bis ihr jetzt leicht in den kitzler, und in dem Moment Kam sie sie spritzte wider und der ganze muschi Saft und sperma spritze in mein Gesicht. Das war auch zu viel für viele andere Männer die mir jetzt ihren Saft ins Gesicht und auf meinem Körper spritzte.
Ich wollte jetzt nur noch meine Frau in den Arm nehmen, doch das ging leider nicht da ich immer noch gefesselt war. 13 Anja legte sich aber total glücklich neben mir. Ich wurde los gebunden. Dan halfen Tom und Anja mir hoch und brachten mich in den nächsten Raum wo ich an einem Andreaskreuz gefesselt wurde. Ich hatte schon Hoffnung das es vorbei ist, na ja weit gefehlt. Mein Gesicht klebt es ist total eingesaut. Anja legte sich zu entspannen auf das Bett vor mir und schloss die Augen. Während sie so entspannt und ausgestreckt da lag, fesselte Tina sie vorsichtig.
Danach weckt sie meine Frau ganz zärtlich in dem sie ihre muschi küsst und leckt. Erst jetzt mergte Anja das sie gefesselt ist. Aber sie genoss erst mal die Zärtlichkeiten von Tina.
Die jetzt von Tom abgelöst wurde. Tina kam zu mir und Tom kümmert sich um Anja. Er kniete sich sofort zwischen ihren Beinen und fing sie gleich an zu ficken. Dabei ging Anja sofort ab wie eine Rakete und stöhnte los fick mich hart du geile Sau, fick mich mit deinem Schwarzen Schwanz. Tina flüsterte mir ins Ohr, der alte Mann vorhin hatte sicher kein fruchtbaren Samen mehr aber Tom ist extrem fruchtbar und er wird deiner Frau jetzt ein Schwarzes Kind machen, dabei wichste sie mich und führte mir ein Dildo in den Arsch und drückte mir noch ein Ball in den Mund  damit ich die Beiden in ruhe ficken lasse.
Und sie mich in ruhe ficken kann, oder was hat sie wohl vor ? Jetzt hörte ich Anja richtig stöhnen und schreien, ja geil dein Schwanz stößt bis in meine Gebärmutter der ist so dick viel dicker und länger als der von meinem Mann der hat mich jetzt schon zweimal einen feuchten Abgang beschafft.   Ja los spritz, mach mir ein Kind du geile Hängst. Tina sagte hörst du das, deine Frau ist eine richtige Schlampe, ein richtiges fick luder.
Wenn ich dich los binde wirst du mich dann ficken? Ich hatte noch gar kein Spaß. Ich konnte nur nicken.
Wurde los gemacht und von Tina in einen anderen Raum gebracht, wo wir es uns alleine auf dem Bett gemütlich machten. Erst leckte ich sie und bis ihr richtig kräftig in den kitzler aus Rache, sie schrie richtig laut, du Schwein doch danach stöhnte sie sofort wieder. Jetzt legte ich ihre Beine über meine Schulter und fing an sie zu ficken. Dabei spielte ich mit dem Dildo an ihrem kitzler der durch den Bis jetzt sehr empfindlich war und die richtig abgehen ließ. Sie hatte einen Mega Orgasmus und wollte aufhören, doch ich sagte Nein jetzt muss du leiden bis ich spritze. Da wollte Tina aufstehen, doch in der Zwischenzeit sind Anja und Tom zu uns gekommen und hielten sie fest. Meine Frau fing sogar an sie zu küssen und mit dem Dildo zu verwöhnen. Tina schon ziemlich fertig zu sein, es liefen ihr Tränen die Wange runter. Erst dachten Anja und ich sie weint vor Glück oder überempfindlichkeit. Doch in Wirklichkeit weinte sie weil sie wegen einer Verletzung zur Zeit nicht verhütet und dies total vergessen hatte. Ich fickte die Mega dicke Tina jetzt immer Härter und kniff ihr in den Speck Bauch und spritzte los. Nun bin ich erschöpft und nehme meine Frau in den Arm. Tina sagte noch ich verhüten nicht. Anja darauf hin ich doch auch nicht und trotzdem hast du zugelassen das ich besammt werde. Ok du hast ja recht, wir sollten jetzt nach hause fahren und endlich grillen. Da waren wir uns alle einig. Wir gingen alle ohne uns zu reinigen zum Auto und fuhren zu uns.

Deutsche Sex Geschichten:

beim küssen und wichsen zuschauen , sexgeschichten ehefrau stöhnte laut , meine Frau heimlich beim ficken zusehen -Hardcore 9 , meine Fr au stöhnte Titten , küssen und wichsen zuschauen , Geschichten orgasmus stöhnte , geschichten meiner frau beim fick zusehen , Frau anderer mann stöhnte schwanz zusehen , erotische geschichte zuschauen beim wichsen , ehefrau beim küssen und wichsen zuschauen , sexgeschichten mein mann beim wichsen zugesehen pornos

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno