Wenn Schülerinnen zu Sklaven werden (2)

Die ersten zwei Stunden des Kurs waren gekommen. Damaris bereitete sich auf ihren speziellen Unterricht vor, unten in der Halle warteten schon die Mädchen auf sie. Damaris zog sich lange schwarze Strümpfe an welche bis knapp unter ihre Hüfte reichten, ein schwarzer hautenger Spitzentanga und ein BH der viel zu kelin war um ihre Brüste richtig zuhalten, vervollständigten ihr Outfit. Die Haare noch schnell zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden und schon machte sie sich auf den Weg nach unten zu ihren Spielzeugen.

Auf dem Weg nach unten überlegte sie was für Outfits ihre kleinen Dinger anhaben würden. Werden richtige Nutten Outfits dabei sein, Uniformen von Cheerleadern oder doch nur einfach gestrickte Kleidung wie die wo sie anhat? Sie konnte den Moment in dem sie vor ihnen steht kaum erwarten.

Unten angekommen sah sie ihre Mädchen. Alle saßen sie auf der Holzbank und warteten auf ihre Lehrerin, alle hatten sich auf diesen außergwöhnlichen, sexuellen und wahrscheinlich auch erniedrigenden Kurs eingelassen. Damaris stand nun vor Ihnen und begutachtete jedes Outfit, doch alleine das Anschauen reichte ihr nicht. Sie wollte auch mit ihrem Spielzeug spielen udn so holte sie jedes Mädchen nach vorne zu sich her.

Eileen war die Erste. Sie hatte ihre langen Beine in Sportsocken verpackt welche bis über die Knie reichten, weiße Sportschuhe, ein hautenges Höschen und ein Top welches gerade so ihre straffen Brüste verhüllte machten Damaris ganz wild und heiß. Sie glitt langsam über Eileens Beine, hoch über ihren knackigen hintern und erreichte letztlich ihre Brüste deren Brustwarzen ganz hart wurden. Damaris flüsterte Eileen ins Ohr:

„Küss mich meine Kleine…“

Und ohne auch nur ein Wort zusagen willigte Eileen ein. Damaris und Eileens Mund verschmolzen zu einem und ihre Zungen tanzten in ihren Mündern umher. Nur schwer konnten sie sich wieder voneinander trennen und Eileen nahm letztlich wieder auf der Bank platz.

Nun wurde Kathi nach vorne gerufen. Sie trug nur kurze weiße Socken, enge Shorts die einem ermöglichten ihren Spalt zusehen und ein Oberteil welches ihre prallen Brüste nur mit einem schwarzen Netz zusammenhielt. Ihr etwas molligere Körper fügte sich optimal in das Outfit ein und Damaris war hin und weg von der Geilheit ihrer Schülerin.

„Du bist wirklich ein ungezogenes Mädchen, kommt nur mit einem Netz Oberteil zu meinem Kurs. Dir gehört zu Strafe eine auf den Hintern geschlagen, du kleines geiles Stück.“

Kathi beugte sich etwas nach vorne, sodass ihr straffer Hintern genau in Richtung ihrer Lehrerin zeigte. die engen Shorts konnten ihren Hintern nur mühselig noch verdecken. Damaris holte aus und schlug Kathi dreimal auf ihren süßen Arsch. Jedes mal wurde ihr Schlag etwas härter. Zum Schluss bekam auch Kathi noch einen innigen Zungenkuss von ihrer neuen Meisterin.

Marie die wohl am sexuell erfahrenste Schülerin wurde als nächstes von Damaris nach vorne geholt. Ihre langen Beine verhüllte sie mit einer engen Leggins, ein Höschen trug sie nicht und so konnte man ohne Hindernis auf ihre Spalte sehen. Sie war komplett glatt rasiert und perfekt geformt, man merkte wie die Mädchen immer geiler wurden. Marie nicht gerade große Brüste wurden von einem BH gestützt welchen sie jedoch unter diese geschoben hat, so konnte man auch ihre nun etwas größer wirkende Brüste frei begutachten.

Damaris war nun endgültig von der unzüchtigen Seite ihrer Schülerinnen überzeugt. Sie näherte sich Marie und griff ihr schnell und fest in den Schritt und sagte zu ihr:

„Ich wusste ja dass besonders du aus dieser Gruppe von Schlampen herrausstechen würdest, aber so ein notgeiles Outfit hab selbst ich nicht erwartet du kleines Misstück.“

Damaris steckte ihre Hand noch tiefer in die Spalte von Marie welche mit jedem cm mehr immer wieder aufstöhnte. Letztlich stoppte Damaris zog ihre Hand schnell heraus und strich mit ihr über das Gesicht von Marie. Zum Schluss leckte sie noch genüßlich an ihrer Hand bevor sie Marie wieder auf die Bank schickte.

Die restlichen drei Mädchen Danu. Laura und Melissa bildeten ein Cheerleader Trio. Ihre knappen Kostüme hielten kaum ihre wohlgeformten Brüste und die knappen Röcke liesen immer wieder die noch knapperen Höschen zum Vorschein bringen. Damaris trat an die Mädchen ran, streichelte die Brüste jedes Einzelnen und gab jeder einen Kuss auf die Lippen.

Nun konnte Damaris, in dem Wissen dass ihre Mädchen wahrlich Schlampen sind, ihren geplanten Lehrunterricht durchführen und genau dafür hat sie in der Halle ihr persönliches Lehrmaterial versteckt.

„Wenn ihr wüsstes was jetzt erst auf euch zukommt, hättet ihr euch gewünscht nie zu meinem Kurs zuerscheinen.“

Dachte sich Damaris und ging in Richtung ihres Versteckes, aus dem sie nun die Dinge holte durch die sie erst richtig Spaß haben würde mit ihren neuen Spielzeugen ….

Deutsche Sex Geschichten:

schülerinnen sexgeschichten , erotische geschichten weiße Sklavinnen , nach cheerleading gefickt geschichten , sexgeschichten cheerleader , sexgeschichten mit Schülerinnen , sexgeschichten schülerinnen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Siri Pornstar Türkçe Milftoon Sex İtirafları Sex Hİkayeleri Türk Porno